Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. November 2019 

Die CHE Consult GmbH zieht nach Berlin

12.09.2012 - (idw) CHE Consult GmbH

Zum 01.11.2012 zieht die CHE Consult GmbH nach Berlin. Die neuen Räume befinden sich in unmittelbarer Nähe des Berliner Ostbahnhofs in der Warschauer Straße. Geschäftsführer Christan Berthold erklärt: Wir wollen aus der Hauptstadt heraus weiterhin als spezialisierte Beratung im deutschen Hochschulsystem aktiv sein, aber auch die Internationalisierung unserer Aktivitäten weiter vorantreiben. Vor diesem Hintergrund und nach der Gründung des Berlin International College (BIC), als Tochter der CHE Consult GmbH mit Sitz in der Hauptstadt, ist dieser Umzug ein folgerichtiger Schritt. Wir können nun alle Aktivitäten von einer Zentrale aus verfolgen. CHE Consult hat in den vergangenen Jahren seine internationalen Aktivitäten sukzessive ausgebaut. Zu nennen ist neben der Begleitung einer Universitätsgründung in Kosovo das verstärkte Engagement in EU-finanzierten und -koordinierten Programmen. Mit dem Analyseinstrument MEMO© hat CHE Consult diesen Weg konsequent fortgesetzt und einen Service entwickelt, der international nachgefragt ist. In der ersten Runde beteiligen sich 35 Hochschulen aus vielen unterschiedlichen Ländern und Kontinenten an MEMO©. Die Gründung und der Aufbau des BIC vervollständigen vorerst die Internationalisierungsstrategie, die sich nun auch im Umzug in die Hauptstadt ausdrücken soll. Ein Hauptaugenmerk liegt aber weiterhin auf dem klassischen Beratungsgeschäft.

Die enge Abstimmung der inhaltlichen Arbeit mit dem gemeinnützigen CHE Centrum für Hochschulentwicklung wird von Berlin aus fortgesetzt. Wir haben das Gefühl, durch die zwei Standorte unseren Radar positiv zu erweitern, und wollen uns weiterhin gemeinsam für ein agiles Hochschulsystem einsetzen, in dem Hochschulen ihre Autonomie nutzen und gestalten, vielfältige Profile entwickeln und so ihre gesellschaftliche Verantwortung wahrnehmen, betont Berthold. Das gemeinnützige CHE Centrum für Hochschulentwicklung wird weiterhin von Gütersloh aus aktiv sein.

Mit dem Wechsel in die Hauptstadt beendet CHE Consult eine Folge von strukturellen Veränderungen im Unternehmen. Im Frühjahr war Detlef Müller-Böling als Hauptgesellschafter aus dem Unternehmen ausgeschieden. Christian Berthold und Uwe Brandenburg haben seine Anteile übernommen. Mit Yorck Hener ist Ende August einer von zwei Geschäftsführern in den Ruhestand gegangen. Ich bin froh, dass der Umzug nach Berlin noch in Ruhe mit diesen beiden erfahrenen und kompetenten Experten besprochen und geplant werden konnte. Mit dem Wechsel des Firmensitzes wird ein wichtiges gemeinsames Projekt Wirklichkeit, sagt Berthold. function fbs_click() {u=location.href;t=document.title;window.open('http://www.facebook.com/sharer.php?u='+encodeURIComponent(u)+'&t='+encodeURIComponent(t),'sharer','toolbar=0,status=0,width=626,height=436');return false;} html .fb_share_link { padding:2px 0 0 20px; height:16px; background:url(http://static.ak.facebook.com/images/share/facebook_share_icon.gif?6:26981) no-repeat top left; } Share on Facebook
Weitere Informationen: http://www.che-consult.de/cms/?getObject=371&getNewsID=1463&getCB=398&am... - weitere Informationen
uniprotokolle > Nachrichten > Die CHE Consult GmbH zieht nach Berlin
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/244246/">Die CHE Consult GmbH zieht nach Berlin </a>