Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 24. Januar 2020 

Europa, Lateinamerika und die Karibik - gemeinsam durch die Krise

12.09.2012 - (idw) GIGA German Institute of Global and Area Studies

Mit einem hochkarätig besetzten Symposium am 17. und 18. September 2012 bekräftigt Hamburg seine Rolle als starker Partner Lateinamerikas. Organisiert wird die Veranstaltung von der im November 2011 eröffneten Europäische Union-Lateinamerika/Karibik-Stiftung (EU-LAC Foundation) in Kooperation mit dem GIGA German Institute of Global and Area Studies.

Wir bitten die Vertreter der Presse, die an der Abschlussdiskussion teilnehmen möchten (Dienstag, 18. September, ca. 17:15-18:30 Uhr, Hamburg Marriott Hotel, ABC-Straße 52, 20354 Hamburg), um Anmeldung:
Nadine Haas, EU-LAC Foundation
Hagedornstraße 22, 20149 Hamburg, Tel.: +49 40 80 60 11 456
conference@eulacfoundation.org Zu dem anderthalbtägigen Symposium unter dem Titel "New Grounds for the Relations between the EU, Latin America and the Caribbean - Towards a Relevant Partnership" haben die beiden Institutionen hochrangige lateinamerikanische und karibische sowie europäische Vertreter aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft nach Hamburg eingeladen. Ziel des Symposiums ist, den aktuellen Stand der strategischen Partnerschaft zwischen beiden Regionen zu diskutieren und zukünftige Möglichkeiten zur Zusammenarbeit aufzuzeigen, gerade auch im Kontext der weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrise. Die Ergebnisse werden veröffentlicht und den Regierungen beider Regionen zur Verfügung gestellt, die im Rahmen des 7. EU-Lateinamerika/Karibik-Gipfels der Staats- und Regierungschefs im Januar 2013 in Santiago de Chile zusammentreffen.

Auf der Eröffnungsveranstaltung des Symposiums sprechen unter anderem der Erste Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, Olaf Scholz, der ehemalige Präsident der Dominikanischen Republik, Leonel Fernández, sowie die Präsidentin der EU-LAC Foundation, die ehemalige EU-Außenkommissarin Benita Ferrero-Waldner, und der kommissarische Präsident des GIGA, Detlef Nolte.

Weitere Informationen und das Programm des Seminars finden Sie auf der Website der EU-LAC Foundation unter http://bit.ly/eu-lac-giga. Über den Twitter-Account @eulacfoundation (#eulac) erhalten Sie auch während der Veranstaltung aktuelle Informationen. function fbs_click() {u=location.href;t=document.title;window.open('http://www.facebook.com/sharer.php?u='+encodeURIComponent(u)+'&t='+encodeURIComponent(t),'sharer','toolbar=0,status=0,width=626,height=436');return false;} html .fb_share_link { padding:2px 0 0 20px; height:16px; background:url(http://static.ak.facebook.com/images/share/facebook_share_icon.gif?6:26981) no-repeat top left; } Share on Facebook
Weitere Informationen: http://eulacfoundation.org - Webseite der EU-LAC Stiftung http://bit.ly/eu-lac-giga - Webseite des Symposiums http://www.giga-hamburg.de - Homepage des GIGA
uniprotokolle > Nachrichten > Europa, Lateinamerika und die Karibik - gemeinsam durch die Krise
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/244257/">Europa, Lateinamerika und die Karibik - gemeinsam durch die Krise </a>