Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 17. Oktober 2019 

Uni Koblenz-Landau und Bundesanstalt für Gewässerkunde richten DGL-Jahrestagung in Koblenz aus

18.09.2012 - (idw) Bundesanstalt für Gewässerkunde

Die 27. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Limnologie (DGL) findet vom 24.09.12 bis zum 28.09.12 in Koblenz statt. Ausgerichtet wird die Veranstaltung gemeinsam von der Universität Koblenz-Landau und der Bundesanstalt für Gewässerkunde. Im Jahr 2010 haben die Universität Koblenz-Landau und die Bundesanstalt für Gewässerkunde (BfG) den Beschluss gefasst, neben ihrer eigenen Forschung auch gemeinsame Forschungsprojekte durchzuführen und dies mit einem Kooperationsvertrag besiegelt. Im Rahmen dieser Kooperation wollen beide Institutionen den Wissenschaftsstandort Koblenz stärken und weiter entwickeln. So war es der Universität durch die Unterstützung der Wissenschaftler aus der BfG zum Beispiel möglich, im Bereich Bio- und Geowissenschaften - sowohl im Bachelor- als auch im Masterstudiengang - den Schwerpunkt Angewandte Ökologie und Limnologie der großen Fließgewässer Mitteleuropas zu etablieren.
Wir freuen uns, dass die große Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Limnologie zum ersten Mal in Koblenz stattfinden wird, so Prof. Dr. Roman Heiligenthal, Präsident der Universität Koblenz-Landau. Damit erfährt ein Kompetenzzentrum für die Ökologie großer Flüsse in Europa seine Bestätigung, konstatiert Direktor und Professor Michael Behrendt, Leiter der Bundesanstalt für Gewässerkunde.

Im Mittelpunkt der Tagung stehen in diesem Jahr Auswirkungen des Klimawandels auf aquatische Lebensgemeinschaften, stoffliche und morphologische Gewässerveränderungen, Maßnahmen zur Unterhaltung stehender und fließender Gewässer sowie Grundwasserlebensräume. Auch Fragen zum Naturschutz und zur Biodiversität unserer Gewässer werden behandelt. Das Thema Fische und Fischwanderung in Fließgewässern fehlt ebenso wenig, wie Fragen zur Modellierung und zum Management aquatischer Ökosysteme. Hinzu kommen für Schule und Hochschule interessante Beiträge zum Thema Wasser und Bildung.

Zur fünftägigen Veranstaltung werden mehr als 400 Teilnehmer erwartet.

Weitere fachliche Informationen:
Dr. Jochen Koop, Bundesanstalt für Gewässerkunde, Tel. 0261/ 1306-5404, E-mail: koop@bafg.de

Weiterführende Informationen:

Die Deutsche Gesellschaft für Limnologie e.V. (DGL) wurde 1984 als Fachgesellschaft gegründet, um Forschung und Praxis unter einem Dach zu vereinen und eine Plattform für einen regen und fördernden Austausch zu bieten. Derzeit zählt sie etwa 1100 Mitglieder. Die DGL hat zum Ziel, die Beachtung der ökologischen Zusammenhänge in Wasserwirtschaft und Gewässerschutz durchzusetzen.
http://www.dgl-ev.de

Die Universität Koblenz-Landau ist eine junge, mittelgroße Universität. Sie ist 1990 aus einer Erziehungswissenschaftlichen Hochschule hervorgegangen. Das wissenschaftliche Profil der Universität prägen heute die Bildungs-, Geistes-, Kultur-, Sozial- und Naturwissenschaften sowie die Informatik in Koblenz und die Psychologie in Landau. Dieses Profil ist das Fundament für ein vielfältiges Studien- und Weiterbildungsangebot sowie eine ebenso grundlagen- wie anwendungsorientierte Forschung. Zurzeit sind rund 13.000 Studierende eingeschrieben, jeweils die Hälfte am Campus in Koblenz und am Campus in Landau.
http://www.uni-koblenz-landau.de

Die Bundesanstalt für Gewässerkunde (BfG) ist eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS). Sie ist das wissenschaftliche Institut des Bundes für wasserbezogene Forschung, Begutachtung und Beratung insbesondere in den Bereichen Hydrologie, Gewässernutzung, Gewässerbeschaffenheit, Ökologie und Gewässerschutz. Die Arbeit der BfG erstreckt sich in erster Linie auf die schiffbaren Flüsse, Kanäle und Küstengewässer (Bundeswasserstraßen), die durch die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV) verwaltet werden. Als Ressortforschungseinrichtung ist die BfG Teil der deutschen Wissenschaftslandschaft.
http://www.bafg.de function fbs_click() {u=location.href;t=document.title;window.open('http://www.facebook.com/sharer.php?u='+encodeURIComponent(u)+'&t='+encodeURIComponent(t),'sharer','toolbar=0,status=0,width=626,height=436');return false;} html .fb_share_link { padding:2px 0 0 20px; height:16px; background:url(http://static.ak.facebook.com/images/share/facebook_share_icon.gif?6:26981) no-repeat top left; } Share on Facebook


uniprotokolle > Nachrichten > Uni Koblenz-Landau und Bundesanstalt für Gewässerkunde richten DGL-Jahrestagung in Koblenz aus
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/244618/">Uni Koblenz-Landau und Bundesanstalt für Gewässerkunde richten DGL-Jahrestagung in Koblenz aus </a>