Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 8. Dezember 2019 

RUB-Termine: Vierhaus-Symposion ++ Vorträge zum Bergrecht ++ Lammert eröffnet Kontaktstudium

23.10.2012 - (idw) Ruhr-Universität Bochum

++ RUB ehrt Rudolf Vierhaus mit Symposion ++

Mit einem Symposion über Geschichte als erfahrene und gedeutete Vergangenheit ehrt die RUB Rudolf Vierhaus, der im November 2011 im Alter von 89 Jahren in Berlin verstorben ist. Rudolf Vierhaus, 1922 in Wanne-Eickel geboren, war der erste Historiker, der 1964 an die neu gegründete Ruhr-Uni Bochum berufen worden war und hier maßgeblich den Aufbau der Abteilung für Geschichtswissenschaft vorangetrieben hat. Ab 1971 war er Direktor am Max-Planck-Institut für Geschichte in Göttingen, das er zu einem der führenden Forschungszentren auf- und ausgebaut hat. Vierhaus gilt als einer der wichtigsten Historiker der letzten Jahrzehnte für die Neuere Geschichte vom Absolutismus bis zum 20. Jahrhundert. Schüler und Wegbegleiter setzen sich in ihren Vorträgen am 27.10.2012 im Haus der Geschichte des Ruhrgebiets mit den Forschungsansätzen Vierhaus auseinander (11-16 h, Clemensstraße 17-19, 44789; Anmeldung: Tel. 0234/32-26332, E-Mail: julia.henselek@rub.de).

++ Neues Bergrecht für das 21. Jahrhundert? ++

Unter dem Titel Ein neues Bergrecht für das 21. Jahrhundert? bringt das Institut für Berg- und Energierecht (IBE) der RUB verschiedene politische und wirtschaftliche Standpunkte bei einer Vortragsveranstaltung zusammen. Für die Gesetzesinitiative (Reform des BBergG) der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen spricht Oliver Krischer, MdB (Sprecher für Energiewirtschaft); die Position der Landespolitik NRW verdeutlicht Reiner Priggen, MdL (Vorsitzender der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Landtag NRW); aus Sicht der Bergbauindustrie kommt eine Stellungnahme von Rechtsanwalt Dr. Harald Knöchel (RAG AG, Leiter Recht/Compliance). Die Veranstaltung des IBE findet am Montag, 29. Oktober um 18 Uhr im Veranstaltungszentrum der RUB statt.

** Weitere Informationen: http://www.rub.de/ibe

++ Norbert Lammert eröffnet Kontaktstudium ++

Mit immer wieder auflebender Brisanz prägen Überlegungen zum Wechselverhältnis von Staat und Religion die mediale Öffentlichkeit und den politischen Diskurs, wie auch durch die unlängst von Papst Benedikt XVI. in Deutschland gehaltenen Reden deutlich geworden ist. Dass diese Diskussion dabei gleichermaßen von Grundlagen der Kirchen- und Religionsgeschichte getragen wird, in der Religion ebenso legitimatorische wie kritische Impulse findet, aber auch der Aktualisierung für die sozialpolitischen Strukturen der Moderne bedarf, verdeutlichen die Beiträge des Kontaktstudiums im Wintersemester 2012/13. Eingeleitet wird die Vortragsreihe der Katholisch-Theologischen Fakultät der RUB in diesem Jahr durch einen öffentlichen Vortrag von Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert zum Thema Religion und Öffentlichkeit, in dem nach dem Ort von Religion und ihrer öffentlichen Bedeutung im komplizierten Geflecht eines säkularen Verfassungsstaates gefragt wird. Norbert Lammert kommt am 31. Oktober (16 h) in das Veranstaltungszentrum der RUB (Saal 2). Der Eintritt ist frei, Anmeldungen erbeten unter: kontaktstudium@rub.de

Redaktion: Dr. Josef König / Arne Dessaul / Jens Wylkop function fbs_click() {u=location.href;t=document.title;window.open('http://www.facebook.com/sharer.php?u='+encodeURIComponent(u)+'&t='+encodeURIComponent(t),'sharer','toolbar=0,status=0,width=626,height=436');return false;} html .fb_share_link { padding:2px 0 0 20px; height:16px; background:url(http://static.ak.facebook.com/images/share/facebook_share_icon.gif?6:26981) no-repeat top left; } Share on Facebook

Weitere Informationen: http://www.rub.de/termine - Veranstaltungskalender der RUB
uniprotokolle > Nachrichten > RUB-Termine: Vierhaus-Symposion ++ Vorträge zum Bergrecht ++ Lammert eröffnet Kontaktstudium
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/246944/">RUB-Termine: Vierhaus-Symposion ++ Vorträge zum Bergrecht ++ Lammert eröffnet Kontaktstudium </a>