Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 29. Januar 2020 

Internationale Tagung »Konfession Werk Interpretation. Perspektiven der Orgelmusik Max Regers«

23.10.2012 - (idw) Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz

Vom 25. bis 27. Oktober 2012 veranstaltet das Max-Reger-Institut eine internationale Tagung in Mainz unter dem Titel Konfession Werk Interpretation. Perspektiven der Orgelmusik Max Regers mit renommierten Wissenschaftlern verschiedener Disziplinen und weltweit anerkannten Künstlern, die sich dem Regerschen Orgelschaffen mit Vorträgen, Diskussionen und Musikdarbietungen zu nähern suchen und sehr unterschiedliche, jedoch in einem engen Beziehungsgeflecht verbundene Aspekte beleuchten. Veranstaltungspartner sind die Akademie des Bistums Mainz Erbacher Hof Mainz, die Akademie der Wissenschaften und Literatur Mainz sowie die Hochschule für Musik Mainz an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Die Tagung ist in drei Themenkreise unterteilt, die an verschiedenen Veranstaltungsorten behandelt werden. Die erste Abteilung »Regers Orgelmusik im interkonfessionellen Dialog« findet am 25. Oktober in der Akademie des Bistums, Erbacher Hof, statt. Die zweite Abteilung der Tagung wird am 26. Oktober unter dem Titel »Schriftzeichen, Klangvorstellungen und Werkkonzepte und ihre Deutung. Analytische, ästhetische und editorische Fragen« im Plenarsaal der Mainzer Akademie ausgerichtet und die III. Abteilung wird am 27. Oktober in der Hochschule für Musik an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz abgehalten.
Das ausführliche Programm finden Sie unter: http://orgeltagung.max-reger-institut.de/wp-content/uploads/2012/10/Tagungsprogr...

Anlass der Tagung
Seit 2008 wird die Wissenschaftlich-kritische Ausgabe von Werken Max Regers des Max-Reger-Instituts als Akademieprojekt gefördert. Mittlerweile sind die ersten drei Bände mit Orgelwerken erschienen, die Editionsarbeit am vierten Band wurde soeben abgeschlossen. Die Ausgabe erscheint beim Carus-Verlag, Stuttgart. Neuartig ist ihr Erscheinen als hybride Edition: Tradition und Moderne verbinden sich zu einer Ausgabe, in der einem herkömmlichen gedruckten Notenband eine inhaltlich stark erweiterte Fassung auf elektronischen Medien oder DVD zur Seite gestellt wird. Wegen ihrer Editionsmethode wird die neue Werkausgabe von der Fachpresse als epochemachend gelobt; ihr großes Anliegen, philologische Sorgfalt und Praxisnähe zu verbinden, ermöglicht einen intensiven Dialog zwischen Wissenschaftlern und Künstlern.

Besonders hinweisen möchten wir auf die öffentlichen Konzerte, bei denen an zwei Abenden unser Mitglied, der Cellist Julius Berger, mitwirkt.

25. Oktober, 20 Uhr, Erbacher Hof
Kammerkonzert I
Choralvorspiele von Johann Sebastian Bach, bearbeitet von Max Reger
Max Reger, Sonate a-moll op. 116 für Violoncello und Klavier
Prof. Julius Berger (Violoncello) und Prof. Markus Becker (Klavier)

26. Oktober, 20 Uhr, Akademie der Wissenschaften und der Literatur
Kammerkonzert II
Max Regers Cellosuite d-moll op. 131c Nr. 2 und Klaviertrio e-moll op. 102
mit Prof. Elisabeth Kufferath (Violine), Prof. Julius Berger (Violoncello) und Prof. Markus Becker (Klavier)

27. Oktober, 16.30 Uhr, Hochschule für Musik an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Orgelkonzert
Choralphantasie »Wachet auf, ruft uns die Stimme!« op. 52 Nr. 2 (Prof. Gerhard Gnann)
J.S. Bach, Chromatische Fantasie und Fuge d-moll BWV 903, bearb. von Max Reger, Bach-B6 Nr. 15 (Prof. Ulrich Walther)
Invocation, Introduktion und Fuge aus der II. Sonate d-moll op. 60 (Prof. Bernhard Haas)
Phantasie und Fuge d-moll op. 135b (Kurzfassung) (Prof. Roberto Marini)
Toccata (Nr. 5), Benedictus (Nr. 9) und Te Deum (Nr. 12) aus Zwölf Stücke op. 59 (Jean-
Baptiste Dupont)
Phantasie und Fuge über B-A-C-H op. 46 (Prof. Arvid Gast) function fbs_click() {u=location.href;t=document.title;window.open('http://www.facebook.com/sharer.php?u='+encodeURIComponent(u)+'&t='+encodeURIComponent(t),'sharer','toolbar=0,status=0,width=626,height=436');return false;} html .fb_share_link { padding:2px 0 0 20px; height:16px; background:url(http://static.ak.facebook.com/images/share/facebook_share_icon.gif?6:26981) no-repeat top left; } Share on Facebook

Weitere Informationen: http://orgeltagung.max-reger-institut.de/ Anhang
Pressemitteilung
uniprotokolle > Nachrichten > Internationale Tagung »Konfession Werk Interpretation. Perspektiven der Orgelmusik Max Regers«
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/247002/">Internationale Tagung »Konfession Werk Interpretation. Perspektiven der Orgelmusik Max Regers« </a>