Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 12. November 2019 

QM-Systeme in Hochschulen: Nur richtig implementiert bringen sie den erhofften Nutzen

25.10.2012 - (idw) CHE Centrum für Hochschulentwicklung

Immer mehr Hochschulen machen sich daran, die Qualitätsentwicklung von Lehre, Studium und Forschung in ihr Steuerungssystem zu integrieren. Das CHE hat in den zurückliegenden zwei Jahren 30 Projekte zum Aufbau solch umfassender Qualitätsmanagementsysteme (QM-Systeme) fachlich unterstützt. Bei einer Tagung in Kassel gaben einige der Projektverantwortlichen aus Universitäten und Fachhochschulen Einblick in ihre Praxiserfahrungen bei der Umsetzung der dafür nötigen umfangreichen Organisationsentwicklungsprozesse. Am Ende waren sich die 130 Teilnehmer(innen) weitgehend einig: Der Aufbau von QM-Systemen in Hochschulen lohnt sich, sofern die Leitungskräfte dahinter stehen, die notwendigen Richtungsentscheidungen treffen und ausreichende Ressourcen zur Verfügung stellen. Werden Qualitätsmanager(innen) mit der Aufgabe jedoch weitgehend alleine gelassen, kann sich der Nutzen nicht richtig entfalten und der teilweise sehr hohe Aufwand läuft ins Leere.

Was sind die Erfolgsfaktoren für den Aufbau und die Implementierung von QM-Systemen in Hochschulen? Zu Beginn der eintägigen Veranstaltung zog Sigrun Nickel Bilanz aus der Arbeit von zwei CHE-Jahresgruppen, in denen QM-Verantwortliche gemeinsam jeweils ein Jahr lang an ihren Projekten arbeiten und dabei von einem dreiköpfigen Expertenteam gecoacht werden. Eine der Hauptherausforderung dabei ist, konstruktiv mit den vielen Problemen und Widerständen umzugehen, welche der Aufbau von QM-Systemen in Hochschulen in der Regel hervorruft. Dafür braucht es unbedingt die Rückendeckung der Hochschulleitung, so Nickel.

Ohne klaren Auftrag und ausreichende Ressourcen stehen Qualitätsmanager(innen) weitgehend chancenlos vor einer mehrjährigen Herkulesaufgabe, die entsprechendes Durchhaltevermögen erfordert. Wichtig für die erfolgreiche Einführung sind sowohl eine realistische Projektplanung als auch die strategische Verankerung des QM-Systems von Beginn an. Der Nutzen von QM-Systemen entsteht durch die Fokussierung auf die strategischen Ziele der jeweiligen Hochschule. Geschieht das nicht, sollte man lieber bei der konventionellen Qualitätssicherung in Form punktueller Evaluations- und Controllingmaßnahmen bleiben, empfiehlt die CHE-Expertin.

Aus dem Kreis der bislang 10 Universitäten, 16 Fachhochschulen, zwei künstlerischen und einer dualen Hochschule, die an den CHE-Jahresgruppen teilgenommen haben, gaben bei der Tagung insgesamt neun Qualitätsverantwortliche Einblick in ihre laufenden Projekte. Dabei zeigt sich, dass die QM-Systeme immer sehr individuell auf die Bedürfnisse der jeweiligen Hochschule zugschnitten sind: Keines ist mit dem anderen identisch. Betont wurde von den Praktiker(inne)n auch, dass die verwendeten Qualitätssicherungsinstrumente methodisch sauber laufen müssen, bevor sich eine Hochschulen daran macht, sie in ein übergeordnetes Managementsystem zu integrieren. Ähnliches gilt auch für die Systemakkreditierung. Primäres Ziel von Hochschulen sollte der Aufbau eines QM-Systems sein, dass gut läuft und den Hochschulmitgliedern nützt. Erst danach sollte überlegt werden, ob es auch akkreditiert werden kann.

Alle Vorträge der Tagung können auf der Webseite des CHE abgerufen werden.
Das CHE bietet auch 2013 einen neuen Durchgang des Jahresprogramms Aufbau und Implementierung von QM-Systemen an. Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie unter: http://www.hochschulkurs.de.

Für Rückfragen: Dr. Sigrun Nickel, Email: sigrun.nickel@che.de function fbs_click() {u=location.href;t=document.title;window.open('http://www.facebook.com/sharer.php?u='+encodeURIComponent(u)+'&t='+encodeURIComponent(t),'sharer','toolbar=0,status=0,width=626,height=436');return false;} html .fb_share_link { padding:2px 0 0 20px; height:16px; background:url(http://static.ak.facebook.com/images/share/facebook_share_icon.gif?6:26981) no-repeat top left; } Share on Facebook
Weitere Informationen: http://www.che.de/cms/?getObject=250&getLang=de&strAction=programm&P... Vorträge der Tagung http://www.hochschulkurs.de/cms/?getObject=325&getLang=de&strAction=prog... Informationen zum Jahresprogramm 2013 http://www.che.de/cms/?getObject=5&getNewsID=1476&getCB=398&getLang=... Pressemeldung http://www.che.de Homepage des CHE

uniprotokolle > Nachrichten > QM-Systeme in Hochschulen: Nur richtig implementiert bringen sie den erhofften Nutzen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/247113/">QM-Systeme in Hochschulen: Nur richtig implementiert bringen sie den erhofften Nutzen </a>