Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 18. November 2019 

MBA-Programm an der ESMT wächst um fast dreißig Prozent

15.01.2013 - (idw) European School of Management and Technology (ESMT)

- 53 Studenten aus 27 Ländern in der MBA-Klasse 2013
- Anteil der Frauen im neuen Jahrgang liegt bei 40 Prozent

In dieser Woche nimmt der achte Jahrgang des Vollzeit-MBA-Programms an der ESMT European School of Management and Technology sein einjähriges Studium auf. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich die Teilnehmerzahl um fast dreißig Prozent auf 53 Studenten gesteigert. Der Frauenanteil der diesjährigen Klasse liegt bei 40 Prozent, deutlich höher als der Durchschnitt in den laut Financial Times 100 weltweit besten MBA-Programmen. Die 32 Männer und 21 Frauen der MBA-Klasse 2013 kommen aus 27 Ländern, unter anderem aus Brasilien, Bulgarien, China, Deutschland, Griechenland, Indien, Irak, Israel, Kolumbien, Malaysia, Portugal, Russland, den USA und Vietnam. Der Altersdurchschnitt liegt bei 30 Jahren, die Studierenden haben im Mittel sechs Jahre Berufserfahrung.

Die diesjährigen Kofi-Annan-Stipendiaten stammen aus Äthiopien, Ghana und Pakistan. Das Vollstipendium fördert talentierte Bewerber aus Entwicklungsländern, die nach ihrem Abschluss die Weiterentwicklung der Wirtschaft in ihrer Heimatregion unterstützen wollen.

Mit dem achten MBA-Jahrgang haben wir unsere Klassengröße auf über 50 Studenten gesteigert. Nach der Akkreditierung durch AACSB und dem erfolgreichen Abschneiden im Financial Times Executive MBA Ranking ist dies ein weiterer wichtiger Meilenstein, kommentierte Nick Barniville, MBA-Direktor an der ESMT.

Verena Giovanazzi, professionelle Violinistin und neue MBA-Studentin, erklärte: Mein Studienjahr an der ESMT möchte ich intensiv dazu nutzen, mich persönlich weiterzuentwickeln und zu professionalisieren. Ich bin besonders beeindruckt von der unglaublichen Vielfalt in meiner Klasse und freue mich auf einen lebendigen Austausch.

Pressekontakt
Ulrike Schwarzberg, +49 (0)30 21231-1066, ulrike.schwarzberg@esmt.org
Martha Ihlbrock, +49 (0)30 21231-1043, martha.ihlbrock@esmt.org

Über die ESMT
Die ESMT European School of Management and Technology ist eine internationale Business School, die im Oktober 2002 auf Initiative von 25 führenden globalen Unternehmen und Verbänden gegründet wurde. Ihr Angebot umfasst neben englischsprachigen Vollzeit- und berufsbegleitenden Executive-MBA-Studiengängen auch Management-Weiterbildung auf Englisch und Deutsch. Die ESMT konzentriert sich auf drei Schwerpunkte: nachhaltiges Leadership, europäische Wettbewerbsfähigkeit und Technologiemanagement. Zusätzlich bietet die Business School eine interdisziplinäre Plattform zwischen Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Der Hauptsitz der ESMT ist in Berlin, USW Netzwerk unterrichtet die deutschsprachigen Weiterbildungsprogramme der Business School auf einem zweiten Campus in Schloss Gracht bei Köln. Die ESMT ist eine staatlich anerkannte private wissenschaftliche Hochschule, die mit ihrem Angebot von AACSB, AMBA und FIBAA akkreditiert ist. http://www.esmt.org function fbs_click() {u=location.href;t=document.title;window.open('http://www.facebook.com/sharer.php?u='+encodeURIComponent(u)+'&t='+encodeURIComponent(t),'sharer','toolbar=0,status=0,width=626,height=436');return false;} html .fb_share_link { padding:2px 0 0 20px; height:16px; background:url(http://static.ak.facebook.com/images/share/facebook_share_icon.gif?6:26981) no-repeat top left; } Share on Facebook

Weitere Informationen: http://www.esmt.org/en/home Weitere Informationen über die ESMT http://www.esmt.org/eng/mba-emba/full-time-mba/ Weitere Informationen zum Vollzeit-MBA-Programm http://www.esmt.org/eng/mba-emba/kofi-annan-fellowship/ Weitere Informationen zum Kofi Annan Fellowship
uniprotokolle > Nachrichten > MBA-Programm an der ESMT wächst um fast dreißig Prozent
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/251462/">MBA-Programm an der ESMT wächst um fast dreißig Prozent </a>