Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 24. Januar 2020 

Chemienachwuchs ausgezeichnet

21.01.2013 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Chemie-Verband prämiert Studierende der Universität Jena Vier Chemie-Studierende der Friedrich-Schiller-Universität Jena sind jetzt vom Ortsverband Jena der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) ausgezeichnet worden: Die Lehramts-Studierenden Ulrike Bartzsch und Philipp Engelmann sowie die Bachelor-Studierenden Nora Nowak und Martin Klapper haben die besten Zwischenergebnisse im Jahr 2012 erzielt. Aus den Händen des GDCh-Ortsverbandsvorsitzenden Jena, Prof. Dr. Alexander Schiller, erhielten sie eine Urkunde für diese Leistung verbunden mit einer einjährigen kostenlosen Mitgliedschaft in der GDCh.

Die Ehrung fand erneut vor großem Publikum statt, war sie doch Teil eines GDCh-Kolloquiums des ehemaligen Studiendezernenten der Universität Dr. Peter Hallpap zum Thema: Bedeutende Jenaer Chemiker Knorr und Wolff. Im Hörsaal des Instituts für Anorganische und Analytische Chemie (IAAC) der Universität Jena finden regelmäßig GDCh-Kolloquien statt, die Teil der seit dem Wintersemester 2012/13 neu eingerichteten Chemie-Kolloquien sind. Die Professoren Felix Schacher, Benjamin Dietzek und Alexander Schiller organisieren eine wöchentliche Ringvorlesung mit herausragenden Dozenten aus allen Bereichen der Chemie. Besonders erfreulich sei die Zahl der Zuhörer, die mit großem Interesse den Vorträgen lauschen, betonen die Organisatoren Schacher, Dietzek und Schiller. Wir fühlen uns bestätigt, dass diese neue Art der Chemie-Vorträge sehr gut bei den Chemie-Interessierten, Studierenden und Kollegen ankommt, so Alexander Schiller.

Der Terminkalender zu den Chemie-Kolloquien für das Sommersemester 2013 ist ab Anfang März im Internet zu finden unter: http://www.jppm.uni-jena.de/.

Kontakt:
Jun.-Prof. Dr. Alexander Schiller
Institut für Anorganische und Analytische Chemie der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Humboldtstr. 8, 07743 Jena
Tel.: 03641 / 948113
E-Mail: alexander.schiller[at]uni-jena.de function fbs_click() {u=location.href;t=document.title;window.open('http://www.facebook.com/sharer.php?u='+encodeURIComponent(u)+'&t='+encodeURIComponent(t),'sharer','toolbar=0,status=0,width=626,height=436');return false;} html .fb_share_link { padding:2px 0 0 20px; height:16px; background:url(http://static.ak.facebook.com/images/share/facebook_share_icon.gif?6:26981) no-repeat top left; } Share on Facebook
Weitere Informationen: http://www.jppm.uni-jena.de
uniprotokolle > Nachrichten > Chemienachwuchs ausgezeichnet
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/251814/">Chemienachwuchs ausgezeichnet </a>