Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 29. März 2020 

"Bin ich eine Gründerpersönlichkeit?" Test bei Gründernetz Route A 66

20.11.2003 - (idw) Fachhochschule Frankfurt (Main)

Meist berät das Gründernetz Route A 66 junge Menschen, die sich bereits für die Selbständigkeit oder Unternehmensgründung so gut wie entschieden haben. Sie erhalten Informationen zur Planung, Finanzierung und Organisation. Am 28. und 29. November 2003 wird eine Veranstaltung angeboten, die den Menschen in den Mittelpunkt stellt und sich mit der Frage beschäftigt "Bin ich eine Gründerpersönlichkeit?"

Petra Kongehl, die Marianne Brandt als Dozentin für dieses Seminar gewonnen hat, erklärt: Ziel des Seminars ist, anhand der intensiven Auseinandersetzung mit dem Thema und der Möglichkeit zum Selbst-Test eine persönliche Standortbestimmung der eigenen Ausgangslage vornehmen zu können". Inzwischen sei es unstrittig, dass - neben einer Vielzahl weiterer Faktoren - die Persönlichkeit zum Startkapital von Jungunternehmerinnen und -unternehmern gehört. "Andere verfügen vielleicht über die gleiche Initiative und Energie, finden aber dennoch eher ihr Glück im Angestelltenverhältnis", so Kongehl.

Termine: 28. November 2003 14 bis 18 Uhr und 29. November 2003 neun bis 18 Uhr "Bin ich eine Gründerpersönlichkeit?", Studienzentrum der Fachhochschule Wiesbaden, Bertramstraße 27, Wiesbaden, Raum N-E-03. Kontakt: Petra Kongehl, Telefon 0611/1880-152, E-Mail: petra.kongehl@routeA66.de
uniprotokolle > Nachrichten > "Bin ich eine Gründerpersönlichkeit?" Test bei Gründernetz Route A 66

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/25870/">"Bin ich eine Gründerpersönlichkeit?" Test bei Gründernetz Route A 66 </a>