Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 7. Dezember 2019 

Säulenglanz: die Universitätsaula soll renoviert werden - Gestaltungswettbewerb

20.11.2003 - (idw) Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

PM 162/2003


Ab und an bröckelt unsere Aula. Der Marmor ihrer Säulen ist "nur" aufgemalt, das Holz stark beansprucht und gesprungen, die Götter und anderen Säulenheiligen schön, aber wackelig.

Das Landesbauamt Greifswald hat einen Wettbewerb ausgeschrieben: "Innenraumgestaltung der Aula der Universität Greifswald". Glücklicherweise lag die Aula nie draußen, so daß in diesem alten barocken Raum (1747 bis 1750 in der Schwedenzeit erbaut) noch einiges zu retten ist. Die Wettbewerbsergebnisse sollen vom 25. November bis zum 5. Dezember 2003 im Foyer des Alfried Krupp Wissenschaftskollegs Greifswald in der Martin Luther-Straße 14 zu sehen sein.

Zu Beginn der Ausstellung laden das Landesbauamt Greifswald und der Rektor der Greifswalder Universität zu einem Pressegespräch am 25. November 2003 zu 13 Uhr s.t. in das Kruppkolleg.

Danach ist die Bevölkerung zur Ausstellung herzlich eingeladen zu sehen, wieviel Barock die Wettbewerber unserem schmuckesten Stück im 21. Jahrhundert zutrauen. Die Aula ist bereits für Besucher und Benutzer geschlossen. 2006, im Jubiläumsjahr der 1456 gegründeten Universität, soll sie renoviert sein.
uniprotokolle > Nachrichten > Säulenglanz: die Universitätsaula soll renoviert werden - Gestaltungswettbewerb

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/25904/">Säulenglanz: die Universitätsaula soll renoviert werden - Gestaltungswettbewerb </a>