Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 11. Dezember 2019 

Ehrung für Künstler und Chemiker

22.11.2003 - (idw) Gesellschaft für Biotechnologische Forschung mbH (GBF)

Doppelfestakt bei der GBF: Verleihung der Inhoffen-Medaille 2003 und der Förderpreise sowie dem Fritz-Wagner-Preis/Einweihung des Kunstobjektes von Ingo Lie

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

für seine Methode zur Erzeugung so genannter enantioselektiver Enyme wird Professor Dr. Manfred T. Reetz am 26. November in Braunschweig mit der Hans Herloff Inhoffen-Medaille ausgezeichnet. Die mit 2500 Euro dotierte Auszeichnung wird im Rahmen der öffentlichen Inhoffen-Vorlesung verliehen. Der Forscherpreis wurde vom Förderverein der Gesellschaft für Biotechnologische Forschung (GBF) und der Schering AG, Berlin gestiftet. Die gemeinsame Veranstaltung der GBF und der TU-Braunschweig beginnt um 15 Uhr im GBF-Forum.

Im Rahmen der Verleihung der Inhoffen-Medaille zeichnet der Förderverein der GBF herausragende Doktorarbeiten aus. Preisträger der mit 2000 Euro dotierten Förderpreise sind Dr. Simone Bergmann und Dr. Philipp Hartmann. Der mit 500 Euro dotierte Fritz-Wagner-Preis zur Förderung der Biotechnologie wird an Dr. Katrin Pollmann verliehen.

Im Anschluss an die Verleihung der Preise wird die Holzskulptur des Künstlers Ingo Lie eingeweiht. Stifter sind der Förderverein der GBF und der Arbeitskreis für Zellbiologie und biomedizinische Forschung e. V., Braunschweig.

Ablaufplan:

14.45
Fototermin Preisträger

15:00
Beginn der Vorträge
Begrüßung: Prof. Dr. Rudi Balling (Wiss. Geschäftsführer der GBF)
Grußwort: Prof. Dr. Jochen Litterst (Präsident der TU Braunschweig)
Laudatio: Prof. Dr. Dr. h. c. Ekkehard Winterfeldt (Institut für organische Chemie der Universität Hannover)
Inhoffen-Vorlesung: Prof. Dr. Manfred T. Reetz (Direktor am Max-Planck-Institut für Kohlenforschung in Mülheim/Ruhr.)

im Anschluss: Verleihung der Preise


ca. 17:30 Einweihung des Kunstwerks von Ingo Lie
uniprotokolle > Nachrichten > Ehrung für Künstler und Chemiker

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/26064/">Ehrung für Künstler und Chemiker </a>