Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Januar 2020 

Kunsthochschule: Hanne Loreck Gastprofessorin

25.11.2003 - (idw) Kunsthochschule Berlin-Weißensee - Hochschule für Gestaltung

Dr. phil. Hanne Loreck, die schon in den Sommersemestern 2002 und 2003 an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee (KHB) unterrichtete, setzt ihre Lehrtätigkeit als Gastprofessorin im Wintersemester 2003/04 an der KHB fort. Ihre Themenschwerpunkte im Fachgebiet "Theorie und Geschichte" sind: Subjekttheorie, Fragen ästhetisch-politischen Handelns sowie Theorien des Bildes und der Wahrnehmung, wobei sie sich insbesondere mit der aktuellen Kunst und ihren Diskursen beschäftigt.

Nachdem Frau Prof. Dr. phil. Hanne Loreck ihr Studium der Visuellen Kommunikation, Germanistik, Kunstwissenschaft und Philosophie an der Gesamthochschule/Universität Kassel abgeschlossen hatte, promovierte sie 1997 an der Universität der Künste in Berlin zu dem Thema "Geschlechterfiguren und Körpermodelle: Cindy Sherman". Danach war sie unter anderem als Gastprofessorin in Budapest, Erfurt und Berlin tätig. Sie arbeitet als freie Kunstkritikerin und Kunstwissenschaftlerin zur zeitgenössischen Kunst sowie zur aktuellen Kunsttheorie und verfasst zur Zeit ihre Habilitation "Theorie(n) des Dekorativen 1900 - 2000".

Prof. Dr. phil. Hanne Loreck publizierte zahlreiche Aufsätze in Ausstellungskatalogen und Buchpublikationen. Ihre Stelle wird aus dem "Berliner Programm zur Förderung von Nachwuchswissenschaftlerinnen und -künstlerinnen" finanziert.
uniprotokolle > Nachrichten > Kunsthochschule: Hanne Loreck Gastprofessorin

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/26090/">Kunsthochschule: Hanne Loreck Gastprofessorin </a>