Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 14. November 2019 

Fachtagung "Agenda für eine nachhaltige Entwicklung agrarischer Intensivgebiete"

03.09.2013 - (idw) Universität Vechta

Das Institut für Strukturforschung und Planung in agrarischen Intensivgebieten der Universität Vechta veranstaltet am 26. September 2013 unter dem Titel Agenda für eine nachhaltige Entwicklung agrarischer Intensivgebiete eine interdisziplinäre Fachtagung. Ziel ist es, aus wissenschaftlicher Sicht Konzepte, Ideen und Perspektiven für eine nachhaltige Entwicklung agrarischer Intensivgebiete aufzuzeigen. Fünf namhafte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler werden in ihren Vorträgen spezifische Aspekte der Nachhaltigkeit diskutieren, die anschließend aus regionaler Perspektive beleuchtet und kommentiert werden. Die Organisatoren der Konferenz, Prof. Dr. Kim Schumacher, PD Dr. Karl Martin Born und Prof´in Dr. Christine Tamásy, hoffen, somit eine Diskussion zu den Perspektiven einer nachhaltigen Regionalentwicklung voranzutreiben und sowohl aus wissenschaftlicher Außen- wie regionaler Binnenperspektive Impulse für eine nachhaltige und zukunftsfähige Regionalentwicklung zu setzen.

Die Veranstaltung findet von 13:30 Uhr bis 18:00 Uhr im R-Gebäude der Universität Vechta (Driverstraße 23) statt. Weitere Informationen:http://www.ispa.uni-vechta.de
uniprotokolle > Nachrichten > Fachtagung "Agenda für eine nachhaltige Entwicklung agrarischer Intensivgebiete"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/264040/">Fachtagung "Agenda für eine nachhaltige Entwicklung agrarischer Intensivgebiete" </a>