Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 21. Januar 2020 

Welchen Wert hat die Natur? Hochschule veranstaltet Sommerakademie

03.09.2013 - (idw) Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

- Gemeinsames Projekt mit der BUNDjugend Baden-Württemberg -

NÜRTINGEN (hfwu). Coopération future nennt sich das von der Stiftung Naturschutzfonds Baden-Württemberg geförderte Projekt, in dessen Rahmen vom 8. bis 13. September in St. Georgen im Schwarzwald die erste Sommerakademie stattfindet. Sie trägt den Titel Welchen Wert hat die Natur?. Auf der Seite der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) wird die Akademie von der Koordinationsstelle Wirtschaft und Umwelt organisiert. Mit im Boot als Partner ist die BUNDjugend Baden-Württemberg. Es ist für uns bereichernd, mit der BUNDjugend zu kooperieren, unter anderem, da es uns bei unseren Themen der nachhaltigen Entwicklung auch um die Verbindung von Theorie und Praxis geht, so Prof. Dr. Albrecht Müller von der HfWU Nürtingen-Geislingen, der die interdisziplinäre akademische Veranstaltung in einem gemischten Team beider Kooperationspartner leitet. Isabell Alsheimer, Landesjugendsprecherin der BUNDjugend ergänzt: Wir tragen außerdem durch unser Know-How in der jugendverbandlichen Seminararbeit zu einer lebendigeren Lernatmosphäre bei. Was die fachliche Konzeption der Sommerakademie angeht, profitieren wir von der Hochschule.

Was hinter dem Titel Welchen Wert hat die Natur? steckt? In der Diskussion um den Naturschutz kommt immer häufiger das Konzept der Ökosystemleistungen zur Sprache. Damit ist der Nutzen gemeint, den die Natur mit ihren zahlreichen Funktionen für die Menschheit erbringt. Mit dem Konzept lassen sich die verschiedenen Arten von Dienstleistungen der Natur ökonomisch bewerten. Die Werte der Natur werden in Kosten- und Nutzen-Analysen sichtbar und liefern so wirtschaftliche Argumente für ihren Erhalt. Doch ist die Frage nicht einfach zu beantworten, welchen Wert eine Blumenwiese besitzt oder wie der Nutzen einer intakten Naturlandschaft für den Tourismus in Zahlen gefasst werden kann. Die Teilnehmer der Sommerakademie setzen sich daher kritisch und aus verschiedenen Blickwinkeln mit den Methoden und Grenzen des Konzeptes auseinander. Aber natürlich soll auch, ganz praktisch, die Natur vor Ort im Schwarzwald, genossen werden.

Die erste Sommerakademie stieß auf großes Interesse bei den Studierenden. Professor Müller kündigt an, dass sich auch im nächsten Jahr Studierende aller Hochschulen aus Baden-Württemberg erneut für eine Sommerakademie bewerben können. Die finanzielle Unterstützung durch die Stiftung Naturschutzfonds Baden-Württemberg macht dies möglich.

Gerhard Schmücker
Nürtingen, 28.08.3013

Sommerakademie Welchen Wert hat die Natur?

Konzeption und Leitung:
Prof. Dr. Albrecht Müller und Hannah Seyfang (HfWU), Reiner Baur, Isabell Alsheimer und Marina Langkamp (BUNDjugend)

Mitwirkende:
Dr. Claudia Bieling (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg), Dr. Brigitte Dahlbender (BUND Landesverband Baden-Württemberg), Dr. Uta Eser (HfWU Nürtingen-Geislingen), Sebastian Gries (Kohl+Partner Stuttgart), Prof. Dr. Carsten Herbes (HfWU Nürtingen-Geislingen), Christoph Schröter-Schlaack (Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) Leipzig), Eva Weides, Claus Ding, (BUND Regionalverband Schwarzwald-Baar-Heuberg), Franziska Kurz (Umweltzentrum Schwarzwald-Baar-Heuberg). Weitere Informationen:http://www.hfwu.de/de/kowu/aktuelle-veranstaltungen/sommerakademie.html
uniprotokolle > Nachrichten > Welchen Wert hat die Natur? Hochschule veranstaltet Sommerakademie
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/264067/">Welchen Wert hat die Natur? Hochschule veranstaltet Sommerakademie </a>