Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 20. November 2019 

Ausstellung, Tagung und Vortrag an der Leopoldina beleuchten unsere Anschauung der Welt

24.09.2013 - (idw) Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina - Nationale Akademie der Wissenschaften

Wie hat sich unser Blick auf die Welt im Laufe der Geschichte verändert? Dieser Frage gehen ein Symposium, ein Abendvortrag und eine Ausstellungseröffnung nach, die vom 6. bis 8. Oktober an der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina in Halle (Saale) stattfinden. Die Schau Weltansichten. Vom Globus zur Globalisierung zeigt historische Erd- und Himmelsgloben. Bei der gleichnamigen Tagung diskutieren Wissenschaftler, wie Abbildungen der Welt seit der Antike geschaffen und rezipiert wurden. Den Vortrag Weltansichten der Blick von oben hält am Sonntag, 6. Oktober, 18 Uhr, Johann-Dietrich Wörner, Vorsitzender des Vorstandes des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR). Darstellungen der Erde geben Einblicke in die Weltsicht ihrer jeweiligen Entstehungszeit. Gleichzeitig haben Karten, Globen und Planetarien immer die Sicht der Menschen auf unsere Welt geprägt. Diese Wechselwirkungen angefangen von den ersten in der Antike gefertigten Darstellungen bis hin zu heutigen Satellitenbildern unserer Erde zeigt die Ausstellung Weltansichten. Vom Globus zur Globalisierung, die am Dienstag, 8. Oktober, im Hauptsitz der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina auf dem Jägerberg in Halle (Saale) beginnt und bis zum 21. November dort zu sehen ist. Zur Eröffnung am 7. Oktober um 18.30 Uhr führen Professor Olaf Breidbach und Ausstellungs-Kurator Andreas Christoph vom Ernst-Haeckel-Haus Jena durch die Schau.

Unter den Ausstellungsstücken finden sich einzigartige Objekte. Unter anderem ein Faltglobus aus dem Jahr 1831, den man luftleer als Karte verwenden oder aufgeblasen als Globus betrachten kann. Ein weiteres Highlight der Schau ist ein unpublizierter Marsglobus aus dem 20. Jahrhundert. Die Mehrzahl der Exponate wird in Halle (Saale) zum ersten Mal öffentlich gezeigt.

Einen Tag vor Eröffnung der Ausstellung, am Sonntag, 6. Oktober, sind Besucher eingeladen, einen Vortrag über den heutigen Blick auf die Erde zu hören. Professor Johann-Dietrich Wörner, Vorsitzender des Vorstandes des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Köln, spricht über Weltansichten der Blick von oben. Der Vortrag beginnt um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Der Vortrag ist Teil des wissenschaftlichen Symposiums Weltansichten. Vom Globus zur Globalisierung, das das neue Studienzentrum für Wissenschafts- und Akademiengeschichte der Leopoldina vom 6. bis 8. Oktober in Halle (Saale) ausrichtet. Wissenschaftler aus Deutschland, der Schweiz, Kanada und China tauschen sich über Geschichte und Gegenwart der Darstellung unserer Erde aus. Die Veranstaltung ist die erste wissenschaftliche Tagung, die das Studienzentrum durchführt.

Das im Oktober 2012 eröffnete Leopoldina-Studienzentrum koordiniert alle wissenschaftshistorischen und die damit zusammenhängenden wissenschaftstheoretischen und -philosophischen Aktivitäten der Akademie. Das Studienzentrum führt wissenschaftshistorische Seminare, Symposien und Ausstellungen durch und bietet Arbeitsmöglichkeiten für Gastwissenschaftler, die Archiv und Bibliothek nutzen. Hier können zukünftig auch wissenschaftshistorische Langzeitvorhaben betreut werden.

Ansprechpartner: Prof. Dr. Rainer Godel, Studienzentrum für Wissenschafts- und Akademiengeschichte, Projektleiter, Telefon: 0345 472 39 115; E-Mail: rainer.godel@leopoldina.org

Vortrag Weltansichten der Blick von oben
Johann-Dietrich Wörner, Vorsitzender des Vorstandes des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Sonntag, 6. Oktober 2013, 18 Uhr
Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina
Jägerberg 1, 06108 Halle (Saale)

Eintritt frei

Ausstellung Weltansichten. Vom Globus zur Globalisierung
Eröffnung am Montag, 7. Oktober, 18.30 Uhr
8. Oktober 2013 bis 21. November 2013
Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina
Jägerberg 1, 06108 Halle (Saale)
Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 12 bis 18 Uhr
Eintritt frei

Wissenschaftliches Symposium Weltansichten. Vom Globus zur Globalisierung
6. bis 8. Oktober
Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina
Studienzentrum für Wissenschafts- und Akademiengeschichte
Vortragssaal Emil-Abderhalden-Str. 36, 06108 Halle (Saale)
uniprotokolle > Nachrichten > Ausstellung, Tagung und Vortrag an der Leopoldina beleuchten unsere Anschauung der Welt
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/265244/">Ausstellung, Tagung und Vortrag an der Leopoldina beleuchten unsere Anschauung der Welt </a>