Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 17. November 2019 

Allzeitstudierendenhoch: FH FFM hat zum Wintersemester die höchste Studierendenzahl ihrer Geschichte

11.10.2013 - (idw) Fachhochschule Frankfurt am Main

Zum Vorlesungsbeginn am 7. Oktober 2013 haben sich 2.450 neue Studierende in das erste Fachsemester eines regulären Studiengangs an der Fachhochschule Frankfurt am Main (FH FFM) eingeschrieben (Stand 7.10.2013). Damit sind aktuell insgesamt rund 11.500 Studierende in 56 Studiengängen an der FH Frankfurt immatrikuliert so viele wie nie zuvor. Im Wintersemester 2012/13 waren es noch 10.705 Studierende.

2.100 Erstsemester beginnen einen Bachelor-Studiengang, 350 Erstsemester starten mit einem Master-Studiengang. Erstmals nimmt der Bachelor-Studiengang Informatik - Mobile Anwendungen sowie eine duale Variante des Bachelor-Studiengangs Energieeffizienz und Erneuerbare Energien Studierende auf.

Seit 2008 bereitet sich die FH Frankfurt auf die Zunahme der Studierendenzahlen vor. Um eine gute Betreuungssituation der Studierenden zu gewährleisten, wurde die Anzahl der Professuren erhöht. Zudem wurde auch das Studienangebot an der FH Frankfurt erweitert. Ebenso haben sich Veränderungen im Bereich der Studierendenbetreuung ergeben. Es wurde Personal eingestellt und Arbeitsabläufe wurden optimiert.

Die FH Frankfurt mietet wegen des starken Anstiegs der Studierendenzahlen Räume in sieben Stockwerken des BCN-Hochhauses an. Es handelt sich um Seminar-, Büro- und PC-Räume sowie weitere für den Hochschulbetrieb erforderliche Räume. Die zusätzlichen Mittel für die neu angemieteten Stockwerke werden aus dem Investitionsprogramm zur schnell wirksamen Behebung von infrastrukturellen Engpässen im Kontext der Ausweitung der Studienkapazitäten vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK) bereitgestellt. Aus dem Investitionsprogramm werden zudem folgende Maßnahmen kontinuierlich gefördert: Umbau von Lehrräumen sowie die Modernisierung und Aufstockung der Ausstattung, beispielsweise in Laboren, um Kapazitäten besser ausnutzen zu können.

Ich freue mich über die Attraktivität unseres Studienangebots für den anwendungsorientierten Bildungsweg und danke dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst für die finanzielle Unterstützung, die den Maßnahmen hinsichtlich des Studierendenaufwuchses zugutekommt, so Dr. Detlev Buchholz, Präsident der FH Frankfurt.

Weitere Informationen zu den Studiengängen der FH Frankfurt: http://www.fh-frankfurt.de Studium Studienangebot (https://www.fh-frankfurt.de/fachbereiche/studiengangsuebersicht.html)

Näheres zu den Studierendenzahlen: http://www.fh-frankfurt.de Studierende Meine FH FFM Statistik (https://www.fh-frankfurt.de/studium/rundumsstudium/studienverlauf/tipps.html) Weitere Informationen:https://www.fh-frankfurt.de/fachbereiche/studiengangsuebersicht.html
uniprotokolle > Nachrichten > Allzeitstudierendenhoch: FH FFM hat zum Wintersemester die höchste Studierendenzahl ihrer Geschichte
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/266463/">Allzeitstudierendenhoch: FH FFM hat zum Wintersemester die höchste Studierendenzahl ihrer Geschichte </a>