Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 15. November 2019 

Anrechnung in Zeiten von offenen Hochschulen

11.10.2013 - (idw) Hochschule München

2. Fachtagung im Rahmen des Forschungsprojekts Offene Hochschule Oberbayern (OHO) am 15. November 2013 Am 15. November 2013 findet die 2. Fachtagung des Verbundprojekts Offene Hochschule Oberbayern (OHO) der Hochschulen München und Ingolstadt zum Thema Anrechnung in Zeiten von offenen Hochschulen statt. Veranstaltungsort ist die Technische Hochschule Ingolstadt.

Durch die Öffnung der Hochschulen für beruflich Qualifizierte und qualifizierte Berufstätige soll der Fachkräftemangel aufgrund des demografischen Wandels kompensiert und die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands in zentralen Zukunftsfeldern gesichert werden. Damit einher geht eine größere Durchlässigkeit und Verzahnung von akademischer und beruflicher Bildung.

Die Anrechnung von Kompetenzen, die auf dem bisherigen Lebensweg erworben wurden, ist hierfür ein wichtiger Faktor. Damit die gesetzlich eröffneten Möglichkeiten auch genutzt werden können, sind Anrechnungsmodelle erforderlich, die außerhochschulisch erworbener Kompetenzen berücksichtigen. Diese sind an die Besonderheiten der neuen Zielgruppen zu adaptieren. Die Fachtagung will einen wichtigen Meilenstein hierzu setzen.

Das Projekt wird durch das Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und den Europäischen Sozialfonds (ESF) der Europäischen Union im Rahmen des Forschungsprogramms Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen gefördert. Weitere Informationen:http://Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie unter http://www.thi.de/go/2p Anhang
Programm zur OHO-Fachtagung "Anerkennung"
uniprotokolle > Nachrichten > Anrechnung in Zeiten von offenen Hochschulen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/266475/">Anrechnung in Zeiten von offenen Hochschulen </a>