Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 27. Januar 2020 

Saar-Uni feiert 30 Jahre Partnerschaft mit der Universität Warschau

14.10.2013 - (idw) Universität des Saarlandes

In diesem Jahr feiert die Partnerschaft zwischen der Universität des Saarlandes und der Universität Warschau ihr dreißigjähriges Bestehen. Entstanden noch zur Zeit des Eisernen Vorhangs und des Kriegsrechts in Polen, wurde sie in den Jahren der politischen Wende weiterhin intensiv gepflegt und erfreut sich heute als Zusammenarbeit zweier Mitgliedstaaten der Europäischen Union einer regen Nachfrage sowie einer nachhaltigen Förderung durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD). Aus diesem Anlass findet am Donnerstag, 17. Oktober, ab 13.30 Uhr ein Festakt im Senatssaal der Universität des Saarlandes statt, dem eine Warschauer Wissenschaftlerdelegation mit dem Prorektor Alojzy Nowak an der Spitze beiwohnen wird und zu dem auch der polnische Generalkonsul Jan Sobczak erwartet wird. Angestoßen wurde die Kooperation durch den Slavistik-Professor Gesemann, der 1979 zum ersten Mal ein Polnisch-Lektorat an die Universität des Saarlandes holte.

Als im Juni 1983 die Partnerschaft zwischen den Universitäten in Warschau und Saarbrücken vertraglich besiegelt wurde, war das für beide Seiten nicht selbstverständlich. Allen Widerständen zum Trotz initiierten und begleiteten der Saarbrücker Theologe Gert Hummel, Beauftragter für die Zusammenarbeit mit den Universitäten Osteuropas und der Sowjetunion, und der Warschauer Germanist und Prorektor Francziszek Grucza eine intensive Kooperation zwischen beiden Hochschulen. Seither findet ein reger Austausch von Professoren, Nachwuchswissenschaftlern und Studenten aus vielen Fachrichtungen statt, man trifft sich bei wissenschaftlichen Konferenzen und arbeitet an gemeinsamen Forschungsvorhaben. Studenten reisen zu Sommersprachkursen über die Grenze und lernen das Partnerland bei Studienreisen kennen. An der Saar-Uni sorgt außerdem ein Polnischlektorat für die Vermittlung der polnischen Sprache und Kultur. Besonders enge Verbindungen zur Partneruniversität in Warschau pflegen derzeit die Fachrichtungen Germanistik, Slavistik, Romanistik und Rechtswissenschaften.

Kontakt:
Prof. Dr. Roland Marti
Fachrichtung 4.4 Slavistik
Tel.: 0049 (0)681 302-3321
E-Mail: rwmslav@mx.uni-saarland.de

Dr. Ekaterina Klüh
International Office
Tel.: 0049 (0)681 302-71106
E-Mail: e.klueh@io.uni-saarland.de
uniprotokolle > Nachrichten > Saar-Uni feiert 30 Jahre Partnerschaft mit der Universität Warschau
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/266494/">Saar-Uni feiert 30 Jahre Partnerschaft mit der Universität Warschau </a>