Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 9. Juli 2020 

Ein europäisches Netzwerk im Maschinenbau Internationaler Kongress an der Hochschule Esslingen

13.11.2013 - (idw) Hochschule Esslingen

(Esslingen) Das International Forum of Mechanical Engineering (IFME) findet dieses Jahr vom 28. bis 30. November an der Hochschule Esslingen statt. Frühere Austragungsorte waren Ungarn, Österreich und Finnland. Die internationale Veranstaltung, zu der rund 50 Lehrende von Hochschulen und Vertreter aus der Industrie aus ganz Europa zusammen kommen, hat vor allem die Steigerung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit im Vordergrund. Da der Maschinenbau ein zentrales Standbein des mittleren Neckarraumes darstellt, ist das IFME sowohl für die Bildungseinrichtungen als auch für die Unternehmen der Region ein wichtiger Treffpunkt, um neue Partnerschaften zu knüpfen.

Hochkarätig besetzt, mit interessanten internationalen Vorträgen und Firmenvorstellungen im Bereich Maschinenbau ist dies eine gute Möglichkeit für Ingenieure des Maschinenbaus, sich weiter zu entwickeln, Netzwerke zu knüpfen und über den deutschen Tellerrand hinaus zu sehen.

Neben Repräsentanten von bedeutenden Firmen aus der Region Stuttgart und der europäischen Union, werden u.a. auch Redner aus Finnland, Moskau, sowie dem Forschungsinstitut CERN informative Vorträge halten.
Ein besonderes Highlight wird die Besichtigung der Firma Trumpf in Ditzingen darstellen, welche am zweiten Konferenztag eingeplant ist.

Das Forum soll dazu dienen,
herauszufinden, was der Maschinenbau im Unternehmen heute benötigt.
darzustellen, wie die Hochschulbildung im Maschinenbau weiter entwickelt werden kann.
herauszufinden, wie die Kommunikation zwischen Unternehmen und Bildungseinrichtung verbessert werden kann.
Während der Konferenz erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wie Kooperationen zwischen Unternehmen, Hochschulen und politischen Regionen entstehen. An Best-Practice-Beispielen lernen die Teilnehmer, was sie in Sachen Finanzierung und Partnern beachten müssen. Das Forum ist eine gute Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen und Wissen auszutauschen.

Ort:
Donnerstag, 28. November, 9 Uhr Begrüßung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Hochschule Esslingen, Kanalstr. 33
Freitag, 29. November Fahrt zur Firma Trumpf, Ditzingen
Samstag, 30. November Zusammenfassung der Tagung und Besuch des Esslinger Weihnachtsmarktes Weitere Informationen:http://ifmeforum.net/ifme-2013-esslingen
uniprotokolle > Nachrichten > Ein europäisches Netzwerk im Maschinenbau Internationaler Kongress an der Hochschule Esslingen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/268287/">Ein europäisches Netzwerk im Maschinenbau Internationaler Kongress an der Hochschule Esslingen </a>