Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 6. Dezember 2019 

Universität Göttingen kooperiert mit Santander Consumer Bank

13.12.2013 - (idw) Georg-August-Universität Göttingen

Die Universität Göttingen baut ihre Angebote für internationale Studierende und Promovierende sowie ihre Ehemaligen aus. Unterstützt wird sie dabei von der Santander Consumer Bank, die in den kommenden drei Jahren den Aufbau eines Welcome Service für internationale Promovierende, die Koordination der Göttingen Spirit Summer Schools und ein neues Alumni-Programm fördert. Pressemitteilung Nr. 260/2013

Universität Göttingen kooperiert mit Santander Consumer Bank
Förderung für internationale Promovierende, Sommerschulen und Alumni

(pug) Die Universität Göttingen baut ihre Angebote für internationale Studierende und Promovierende sowie ihre Ehemaligen aus. Unterstützt wird sie dabei von der Santander Consumer Bank, die in den kommenden drei Jahren den Aufbau eines Welcome Service für internationale Promovierende, die Koordination der Göttingen Spirit Summer Schools und ein neues Alumni-Programm fördert. Die Fördersumme beträgt jährlich insgesamt rund 90.000 Euro. Darüber hinaus stiftet die Santander Consumer Bank in diesem Jahr fünf Deutschlandstipendien an der Universität Göttingen im Wert von insgesamt etwa 9.000 Euro. Das Abkommen über die Zusammenarbeit unterzeichneten Universitätspräsidentin Prof. Dr. Ulrike Beisiegel, Ulrich Leuschner, Vorstandsvorsitzender der Santander Consumer Bank, und Pedro de Elejabeitia, Vorstandsmitglied der Santander Consumer Bank und verantwortlich für das Retailgeschäft Santander Bank, gestern in Göttingen.

Das Welcome Centre der Universität Göttingen betreut internationale Gastwissenschaftler und Studierende vor und während ihres Aufenthaltes in Göttingen. Da die Zahl der internationalen Promovierenden in Göttingen seit einigen Jahren kontinuierlich steigt, will die Hochschule die Unterstützung der Promovierenden insbesondere bei der Wohnungssuche ausbauen.

Die Göttingen Spirit Summer Schools sollen Göttinger und internationalen Studierenden künftig regelmäßig die Möglichkeit geben, sich alle ein bis zwei Jahre in Gruppen von 20 bis 30 Teilnehmern mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern auszutauschen und internationale Kontakte zu knüpfen. Die erste Runde der Summer Schools findet im kommenden Jahr statt, und die von der Santander Consumer Bank geförderte Koordinationsstelle wird die Organisation der Sommerschulen deutlich erleichtern.

Auch ihre Alumni-Arbeit wird die Hochschule ausbauen und künftig noch persönlicher gestalten: Über das Programm Die Universität Göttingen und ich will der Verein Alumni Göttingen weitere Ehemalige für verschiedene Formen des Engagements gewinnen.

Die Santander Consumer Bank unterstützt diese Projekte im Namen von Santander Universitäten, einem Teil des globalen Unternehmensbereichs Santander Universidades von Banco Santander. Santander Universidades unterhält seit 17 Jahren Partnerschaften mit weltweit inzwischen mehr als 1.000 akademischen Einrichtungen. In Deutschland ist die Universität Göttingen die siebte Hochschule, die mit Santander Universitäten kooperiert. Weitere Informationen:http://www.uni-goettingen.de/de/3240.html?cid=4666
uniprotokolle > Nachrichten > Universität Göttingen kooperiert mit Santander Consumer Bank
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/270296/">Universität Göttingen kooperiert mit Santander Consumer Bank </a>