Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 14. Dezember 2019 

Leistungsschau der FH Dortmund: "Kostbare Netzwerke"

13.12.2013 - (idw) Fachhochschule Dortmund

Netzwerke leben vom Austausch nach innen und außen. Das gilt auch und insbesondere für die Forschung. So gab die Fachhochschule Dortmund im Rahmen der Veranstaltung Kostbare Netzwerke am 11. Dezember Einblicke in etablierte Forschungsschwerpunkte und Kooperationen sowie neu entstehende Partnerschaften. Die Leistungsschau in der KostBar auf dem FH-Campus war auch eine Plattform zur Vertiefung von regionalen Netzwerken.

Initiiert von Prof. Dr. Gisela Schäfer-Richter, Prorektorin für Forschung, Entwicklung und Transfer der Fachhochschule, wurden neben den bereits etablierten Forschungsschwerpunkten Medizinische Informatik und Process Improvement for Mechatronic and Embedded Systems (PIMES) auch neue Partnerschaften vorgestellt, wie zum Beispiel der im Aufbau befindliche Forschungsschwerpunkt BioMedizinTechnik.

Eine Gesprächsrunde über Hochschulen und regionale Netzwerke brachte wichtige Partner aus der Region zusammen: So diskutieren Prof. Dr. Heiko Kopf (HS Hamm-Lippstadt), Prof. Dr. Erberhard Menzel (Präsident HS Ruhr-West), Prof. Dr. Wilhelm Schwick (Rektor FH Dortmund) und Thomas Westphal (Geschäftsführer Wirtschaftsförderung Dortmund) über Chancen und Möglichkeiten neu gegründeter und etablierter Hochschulen, über die Vernetzung von Hochschulen in der Region und über drängende Zukunftsfragen.
uniprotokolle > Nachrichten > Leistungsschau der FH Dortmund: "Kostbare Netzwerke"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/270306/">Leistungsschau der FH Dortmund: "Kostbare Netzwerke" </a>