Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 21. Januar 2020 

Bioenergie zum Anfassen: DBFZ präsentiert sich mit Mitmachexponaten auf der IGW 2014

16.12.2013 - (idw) Deutsches Biomasseforschungszentrum

Zum vierten Mal präsentiert sich das Deutsche Biomasseforschungszentrum im Rahmen der Sonderschau des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz vom 17. bis 26. Januar 2014 auf der Internationalen Grünen Woche (IGW) in Berlin. Unter dem Motto "Bedarfsgerechte Strombereitstellung" und "Nachhaltigkeit von Bioenergie" stellt sich in Halle 23a der DBFZ-Forschungsbereich Bioenergiesysteme vor und lädt mit spannenden Exponaten zum Mitmachen und Kennenlernen der Bioenergie ein. "Strampeln für eine bedarfsgerechte Strombereitstellung" heißt es am Stand des DBFZ. Auf einem Fahrrad-Ergometer können interessierte Messebesucher eine typische "Lastgangkurve" nachfahren. Darunter ist der zeitliche Verlauf einer aufgenommenen Stromleistung aus unterschiedlichen Energiequellen zu verstehen, der starken Schwankungen unterliegt. Wer es schafft, diese Schwankungen mit "Bioenergie" exakt auszugleichen, dem winken attraktive Preise. Mit einem großen Glücksrad können außerdem Punkte erdreht, Buchstaben erkauft und anschließend Sätze zu den Themen Bioenergie und Nachhaltigkeit vervollständigt werden. Poster und weiteres Informationsmaterial geben einen Überblick über das weite Feld der Bioenergieforschung, wie Sie am DBFZ im Zuge angewandter Spitzenforschung praktiziert wird. Das Deutsche Biomasseforschungszentrum freut sich auf Ihren Besuch in Halle 23a.

Termin: 17.-26. Januar 2014
Ort: ICC Berlin, Halle 23a
Uhrzeit: 10-18 Uhr geöffnet, an Wochenendtagen verlängerte Öffnungszeiten
Internet: http://www.gruenewoche.de

Hintergrund BMELV Sonderschau

Die Verantwortung für Mensch, Tier und Umwelt das ist auch 2014 wieder der Leitgedanke des Ausstellungsbereichs in Halle 23a. Bei der Sonderschau geht es um alle Akteure entlang der Wertschöpfungskette vom Acker bis auf den Teller, von der Erzeugung landwirtschaftlicher Rohstoffe über die Verarbeitung bis hin zu einer umwelt- und gesundheitsbewussten Ernährung. Die Sonderschau des BMELV macht u.a. die Potenziale nachwachsender Rohstoffe sichtbar - mit ihren unterschiedlichen Verwertungsmöglichkeiten, darunter zum Beispiel zertifizierte Biomasse, den Nutzen von Kurzumtriebsplantagen oder die Produktion von Pellets aus Holzabfällen zum Heizen. Weitere Informationen:http://www.dbfz.de/web/presse/pressemitteilungen-2013/bioenergie-zum-anfassen-db...
uniprotokolle > Nachrichten > Bioenergie zum Anfassen: DBFZ präsentiert sich mit Mitmachexponaten auf der IGW 2014
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/270375/">Bioenergie zum Anfassen: DBFZ präsentiert sich mit Mitmachexponaten auf der IGW 2014 </a>