Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 21. Januar 2020 

Der HIT im Januar: Hochschulinformationstage

16.12.2013 - (idw) Justus-Liebig-Universität Gießen

Gemeinsame Pressemitteilung der Justus-Liebig-Universität Gießen und der Technischen Hochschule Mittelhessen - Studieninteressierte bekommen Einblicke in Studium und Fächerangebot Online-Anmeldung bis zum 5. Januar 2014 Hochschule erleben, Studiengänge kennenlernen: Die Hochschulinformationstage (HIT) der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) und der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) bieten am 29. und 30. Januar 2014 wieder Gelegenheit dazu. Die beiden Hochschulen ermöglichen Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 11, 12 und 13 einen Einblick in ihr vielfältiges grundständiges Studienangebot. Dieses erstreckt sich von den Natur-, Ingenieur- und Lebenswissenschaften über die sozial-, rechts- und wirtschaftswissenschaftlichen sowie die geistes- und kulturwissenschaftlichen Fächer bis hin zu Lehramts- und dualen Studiengängen.

Die Studieninteressierten können an zwei Tagen je ein Studienfach besuchen: Sie hören dabei Vorträge zu Studienaufbau sowie -inhalten und können mit Hochschullehrern und Studierenden über das Studium und seine Anforderungen sprechen. Zudem können sie an einem Seminar oder einer Vorlesung teilnehmen, einen Versuch im Labor beobachten, Institute besichtigen und aktuelle Forschungsprojekte kennenlernen. In den zentralen Veranstaltungen informieren die Hochschulen zu den Bewerbungs- und Zulassungsverfahren, zur Studienfinanzierung, zum Auslandsstudium und zum Studium mit Beeinträchtigung.

Die Hochschulinformationstage sind für Studieninteressierte eine gute Gelegenheit die JLU sowie die THM in Gießen, Friedberg und Wetzlar persönlich kennenzulernen und sich eine genauere Vorstellung über Anforderungen und Inhalte ihrer Wunschstudiengänge zu machen. Wer die Hochschulinformationstage besuchen möchte, muss sich bis zum 5. Januar 2014 über die unten genannten Webadressen anmelden.

Termin
Mittwoch, 29. Januar 2014, und Donnerstag, 30. Januar 2014

Kontakt
Justus-Liebig-Universität Gießen:
Zentrale Studienberatung Infomanagement
Belinda Ermler
Goethestraße 58, 35390 Gießen
Telefon: 0641 99-16230

Technische Hochschule Mittelhessen:
Zentrale Studienberatung
Kristin Reineke Wiesenstraße 14, 35390 Gießen
Telefon 0641 309-6311

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die 1607 gegründete Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) ist eine traditionsreiche Forschungsuniversität, die mehr als 26.500 Studierende anzieht. Neben einem breiten Lehrangebot von den klassischen Naturwissenschaften über Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, Gesellschafts- und Erziehungswissenschaften bis hin zu Sprach- und Kulturwissen¬schaften bietet sie ein lebenswissenschaftliches Fächerspektrum, das nicht nur in Hessen einmalig ist: Human- und Veterinärmedizin, Agrar-, Umwelt- und Ernährungswissenschaften sowie Lebensmittelchemie. Unter den großen Persönlichkeiten, die an der JLU geforscht und gelehrt haben, befindet sich eine Reihe von Nobelpreisträgern, unter anderem Wilhelm Conrad Röntgen (Nobelpreis für Physik 1901) und Wangari Maathai (Friedensnobelpreis 2004). Seit 2006 wird die JLU sowohl in der ersten als auch in der zweiten Förderlinie der Exzellenzinitiative gefördert (Excellence Cluster Cardio-Pulmonary System ECCPS; International Graduate Centre for the Study of Culture GCSC). Weitere Informationen:http://www.uni-giessen.de/studium/hithttp://www.thm.de/hit
uniprotokolle > Nachrichten > Der HIT im Januar: Hochschulinformationstage
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/270392/">Der HIT im Januar: Hochschulinformationstage </a>