Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. November 2019 

HHL-Alumni unterstützen mit eigenen Unternehmen HitFox und smow Crowdfunding-Aktion HHLNewCampus

17.12.2013 - (idw) HHL Leipzig Graduate School of Management

Zahlreiche erfolgreiche HHL-Gründer engagieren sich für die Campus-Aktion der HHL Leipzig Graduate School of Management / HitFox Group erhält 5-jähriges Namensrecht an einem der 16 neuen Study-Rooms und fördert damit exzellente Gründerausbildung und Lehre an Deutschlands traditionsreichster BWL-Uni / Laufzeit der innovativen Spenden-Kampagne http://www.fundsters.de/HHL-Campus noch bis Ende Dezember Die drei Absolventen der HHL Leipzig Graduate School of Management, Tim Koschella, Hendrik Krawinkel und Albert Schwarzmeier, unterstützen mit ihrem Unternehmen HitFox Group die HHL nachhaltig bei ihrer Crowdfunding-Aktion HHLNewCampus. Die HitFox Group ist ein schnell wachsender Inkubator und baut Unternehmen in den Feldern Games, Advertising und Big Data auf.
Durch dieses Engagement wird künftig an Deutschlands traditionsreichster Wirtschaftshochschule einer der 16 so genannten Study-Rooms im Erdgeschoss des neuen Gebäudes auf dem Campus Jahnallee den Namen HitFox tragen. Auch auf Lageplänen, Wegweisern und Raumverzeichnissen wird der Name des derzeit schnell wachsenden und profitablen Berliner Inkubators zu finden sein. Mit der Raumpatenschaft erhält HitFox eine besondere Sichtbarkeit am Campus als Förderer von exzellenter Lehre und Forschung mit hohem Praxisbezug.

Zu den weiteren Raumpaten für die Study-Rooms zählen auch Michael Petersen und David Dimitrov mit ihren Unternehmen smow, dem Onlineshop für Designermöbel, die der HHL Mobiliar im Wert von 10.000 Euro zur Verfügung stellen.

Raumpatenschaft schafft Sichtbarkeit auf dem HHL-Campus

Die HHL hat seit Anfang September mit einer innovativen Crowdfunding-Kampagne zur Unterstützung ihres neuen Campus-Projekts aufgerufen. Mit dem Geld, das über die Kampagnenseite http://www.fundsters.de/hhl-campus eingesammelt wird, werden 16 Study-Rooms renoviert. Neben kleinen und großen Unterstützerprämien bietet die Leipziger Managerschmiede Unternehmen, derzeitigen und ehemaligen HHL-Studenten sowie Privatpersonen die Möglichkeit, Patenschaften für einen der neuen Räume zu übernehmen. Auf jeweils ca. 12 m² schaffen die 16 Study-Rooms eine einzigartige Lern- und Arbeitsatmosphäre für die mittlerweile über 550 Studenten am HHL-Campus.

Zu den HHL-Absolventen zählen viele erfolgreiche und dynamische Unternehmensgründer, wie der Gründungsradar 2013 des Stifterverbands eindrucksvoll belegt. Innerhalb dieses Rankings mit dem Fokus auf Gründerhochschulen belegt die HHL mit über 140 aus ihr hervorgehenden Gründungen die Spitzenposition in der Kategorie Kleine Hochschulen (bis 5.000 Studenten). Das Unternehmernetzwerk der HHL trifft sich regelmäßig, so haben die Teilnehmer des vorletzten HHL-Unternehmertages Ende August den Auftakt zur Crowdfunding-Aktion gemacht. In kürzester Zeit kamen hierbei über 5.000 Euro für die HHL zusammen.

Crowdfunding-Aktion HHLNewCampus läuft noch bis Ende Dezember

Noch läuft die Crowdfunding-Aktion bis Ende Dezember und auch Raumpatenschaften können noch vergeben werden. HHL-Rektor Prof. Dr. Andreas Pinkwart sagt: Unterstützung Sie uns tatkräftig mit großen wie kleinen Beträgen bei der Realisierung unseres wichtigen HHLNewsCampus-Projekts. Geben Sie, empfangen Sie attraktive Prämien und demonstrieren Sie so die Stärke der HHL-Gemeinschaft.

Die Crowdfunding-Aktion der HHL findet sich auf http://www.fundsters.de/HHL-Campus

Die HHL Leipzig Graduate School of Management ist eine universitäre Einrichtung und zählt zu den führenden internationalen Business Schools. Ziel der traditionsreichsten betriebswirtschaftlichen Hochschule im deutschsprachigen Raum ist die Ausbildung leistungsfähiger, verantwortungsbewusster und unternehmerisch denkender Führungspersönlichkeiten. Die HHL zeichnet sich aus durch exzellente Lehre, klare Forschungsorientierung und praxisnahen Transfer sowie hervorragenden Service für ihre Studierenden. Das Studienangebot umfasst Voll- und Teilzeit-Master in Management- sowie MBA-Programme, ein Promotionsstudium sowie Executive Education. Im Masters in Management-Ranking 2013 der Financial Times steht das Vollzeit-M.Sc.-Programm der HHL weltweit auf Platz 9, das Part-time MBA-Programm kommt innerhalb des Executive MBA-Ranking 2013 der Financial Times auf den weltweit 69. Rang. Das internationale Medium platziert die HHL zudem international auf Platz 1 hinsichtlich der inhaltlichen Fokussierung auf Entrepreneurship. Erst vor wenigen Wochen hat der Stifterverband zudem die HHL als eine der führenden Gründerhochschulen in Deutschland ausgezeichnet. Die HHL ist akkreditiert durch AACSB International. http://www.hhl.de Weitere Informationen:http://www.fundsters.de/HHL-Campushttp://www.hhl.de

uniprotokolle > Nachrichten > HHL-Alumni unterstützen mit eigenen Unternehmen HitFox und smow Crowdfunding-Aktion HHLNewCampus
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/270443/">HHL-Alumni unterstützen mit eigenen Unternehmen HitFox und smow Crowdfunding-Aktion HHLNewCampus </a>