Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 14. Dezember 2019 

Erfolgsgeheimnisse einer guten Lehre

07.01.2014 - (idw) Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena

Referat über Peer Instruction in der EAH Jena Morgen Nachmittag ermöglicht Prof. Dr. Peter Riegler Lehrenden, Studierenden und allen Interessenten die Lehrmethode von Peer Instruction näher kennenzulernen. Die Veranstaltung findet um 15.30 Uhr im Hörsaal 1 der Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena statt.

Peer Instruction ist eine Möglichkeit, Schwierigkeiten im Lehralltag zu bewältigen und bezieht sich in der Vorlesung auf die Bereiche der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT). Dabei zeigt der Referent Maßnahmen auf, die Lehre nicht nur zur reinen Stoffvermittlung zu nutzen, sondern die Studierenden insbesondere zu motivieren und damit zum Studienerfolg zu führen.

Professor Riegler, der 2011 aufgrund seiner innovativen Lehrmethoden als Professor des Jahres in der Kategorie Naturwissenschaft/ Medizin des Magazins UNICUM BERUF ausgezeichnet wurde, leitet an der Ostfalia Hochschule das Zentrum für erfolgreiches Lehren und Lernen (ZeLL). Er hat sich zum Ziel gesetzt, Kolleginnen und Kollegen neue und wirksame Lehrmethoden nahe zu bringen und damit Problemen der Studierenden mit dem Vorlesungsstoff zu begegnen.

Ringvorlesung MINT-Probleme erkennen und beheben Peer Instruction als ein Lösungsweg
15.30 Uhr bis 17.00 Uhr
EAH Jena, Carl-Zeiss-Promenade 2
Haus 3, Hörsaal 1

Jennifer Lorbeer / sn Weitere Informationen:http://www.fh-jena.de
uniprotokolle > Nachrichten > Erfolgsgeheimnisse einer guten Lehre
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/270958/">Erfolgsgeheimnisse einer guten Lehre </a>