Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. November 2019 

Erste Frau an der Spitze der FH Lübeck

09.01.2014 - (idw) Fachhochschule Lübeck

Der Senat der Fachhochschule Lübeck hat am Abend des 8. Januar 2014 die Nachfolge des amtierenden Präsidenten der FH Lübeck, Prof. Dr. Stefan Bartels, gewählt. Die Wahl fiel auf Dr. Muriel Kim Helbig. Mit dieser Wahl steht erstmals eine Frau an der Spitze der FH Lübeck. Lübeck, 8. Januar 2014 Heute, am frühen Abend fand sich der Senat der Fachhochschule Lübeck zu einer Wahlversammlung zusammen, um die Nachfolge des zum August dieses Jahres scheidenden Präsidenten der FH Lübeck zu wählen, der nach zehn Amtsjahren nicht wieder zur Wahl angetreten war.

Gewählt wurde Dr. Muriel Kim Helbig von den 12 wahlberechtigten Mitgliedern des Akademischen Senats der Fachhochschule Lübeck. Mit Dr. Helbig wird das Präsidentenamt der Fachhochschule seit Bestehen erstmals mit einer Frau besetzt und erstmals auch mit einer externen Kandidatin.
Den Wahlmännern und frauen lag eine Zweierliste vor, die von einer Findungskommission -paritätisch besetzt aus Senats- und Hochschulratsmitgliedern- zusammengestellt und heute dem Senat zur Wahl präsentiert wurde. Dr. Helbig konnte sich im ersten Wahlgang mit einem Stimmenverhältnis von 9:3 durchsetzen.

Nach der erfolgten Wahl bedarf es nach dem Hochschulgesetz des Landes Schleswig-Holstein nur noch der Bestellung zur Präsidentin durch das Ministerium für Bildung und Wissenschaft. Die Dauer der Amtsperiode des Präsidenten/ der Präsidentin beträgt sechs Jahre und beginnt am 1. August 2014.

Muriel Kim Helbig (39) ist in Washington, D.C., USA geboren, im Libanon, in Deutschland und in den USA aufgewachsen. Sie hat Psychologie an der Universität Potsdam studiert und abgeschlossen. Promoviert hat sie im Fach Psychologie an der Friedrich-Schiller-Universität (FSU) in Jena. Nach der Promotion 2005 war sie an der FSU überwiegend im Wissenschaftsmanagement tätig, erst als wissenschaftliche Mitarbeiterin, dann als Koordinatorin im Internationalen Graduiertenkolleg und vor dem Wechsel nach Weimar an die Bauhaus-Universität als Referentin der Graduierten-Akademie.
Seit 2009 befasst sich Dr. Helbig als Dezernentin für internationale Beziehungen an der Bauhaus-Universität Weimar mit Aspekten der Internationalisierung der Universität. Weitere Informationen:http://www.fh-luebeck.de
uniprotokolle > Nachrichten > Erste Frau an der Spitze der FH Lübeck
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/271034/">Erste Frau an der Spitze der FH Lübeck </a>