Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 7. Dezember 2019 

Amerikanischer Sprachphilosoph John R. Searle zu Gast an der Universität Heidelberg

09.01.2014 - (idw) Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Der amerikanische Philosophie-Professor Dr. John R. Searle ist vom 13. bis zum 18. Januar 2014 zu Gast am Anglistischen Seminar und an der Heidelberger Graduiertenschule für Geistes- und Sozialwissenschaften (HGGS) der Ruperto Carola. Der Wissenschaftler, der an der University of California in Berkeley seit mehr als fünf Jahrzehnten zur Philosophie der Sprache und zur Philosophie des Geistes forscht, wird während seines Aufenthaltes an der Universität Heidelberg Seminare und Workshops anbieten. In einem öffentlichen Vortrag spricht Prof. Searle über die Konstruktion sozialer Wirklichkeit. Pressemitteilung
Heidelberg, 9. Januar 2013

Amerikanischer Sprachphilosoph John R. Searle zu Gast an der Universität Heidelberg
Der Wissenschaftler aus Berkeley wird Seminare am Anglistischen Seminar und an der HGGS anbieten

Der amerikanische Philosophie-Professor Dr. John R. Searle ist vom 13. bis zum 18. Januar 2014 zu Gast am Anglistischen Seminar und an der Heidelberger Graduiertenschule für Geistes- und Sozialwissenschaften (HGGS) der Ruperto Carola. Der Wissenschaftler, der an der University of California in Berkeley seit mehr als fünf Jahrzehnten zur Philosophie der Sprache und zur Philosophie des Geistes forscht, wird während seines Aufenthaltes an der Universität Heidelberg Seminare und Workshops anbieten. Neben aktuellen sprachphilosophischen Fragen soll es dabei auch um Themen der sogenannten Sozialontologie gehen. In einem öffentlichen Vortrag spricht Prof. Searle über die Konstruktion sozialer Wirklichkeit.

John R. Searle war zunächst am Christ Church College in Oxford (Großbritannien) tätig, bevor er 1959 einem Ruf an das Deparment of Philosophy der University of California folgte und Berkeley zu seiner intellektuellen Wahlheimat machte. In den 1960er-Jahren engagierte sich Prof. Searle in der Free Speech-Bewegung. Neben seinem Einsatz für die Meinungsfreiheit wurde er durch sein sprachphilosophisches Werk Speech Acts bekannt. Darauf folgten weitere grundlegende Veröffentlichungen zur Philosophie des Geistes, zur Sprachphilosophie und zur Sozialontologie. Prof. Searle erhielt im Jahr 2000 den renommierten französischen Prix Jean Nicod für herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Philosophie des Geistes und wurde 2004 mit der amerikanischen National Humanities Medal in einer Zeremonie im Weißen Haus geehrt.

Der öffentliche Vortrag von Prof. Searle zum Thema The Construction of Social Reality findet am 15. Januar 2014 statt und beginnt um 17.15 Uhr. Veranstaltungsort ist die Aula der Neuen Universität.

Kontakt:
Prof. Dr. Beatrix Busse
Anglistisches Seminar
Telefon (06221) 54-3083
beatrix.busse@as.uni-heidelberg.de

Kommunikation und Marketing
Pressestelle, Telefon (06221) 54-2311
presse@rektorat.uni-heidelberg.de
uniprotokolle > Nachrichten > Amerikanischer Sprachphilosoph John R. Searle zu Gast an der Universität Heidelberg
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/271083/">Amerikanischer Sprachphilosoph John R. Searle zu Gast an der Universität Heidelberg </a>