Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 22. Januar 2020 

Neuer Schwerpunkt Essstörungen: MHH erweitert Angebot der psychosomatischen Tagesklinik

20.02.2014 - (idw) Medizinische Hochschule Hannover

Die Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) erweitert ihr Angebot bei psychosomatischen Behandlungsplätzen in der Tagesklinik von 20 auf 40 Plätze. Dabei wird ein neuer Schwerpunkt auf der Behandlung essgestörter Patientinnen und Patienten liegen. Behandelt werden zum Beispiel die Bulimia nervosa, die Binge-Eating-Störung und bestimmte Formen der Adipositas, zum Beispiel vor und nach Adipositaschirurgie, mit überwiegend verhaltenstherapeutischen Maßnahmen. Diese Ansätze sind bei Essstörungen am besten untersucht und zeigen die größte Effizienz. Die MHH ist damit in der Region Hannover die einzige Klinik mit diesem speziellen Angebot. Ziel ist es auch, die Wartezeit auf einen Therapieplatz für die Patienten deutlich zu verkürzen.

Wir laden Medienvertreter zum Pressegespräch in den neuen Räumen ein am

Montag, 24. Februar 2014
um 11 Uhr
Im etcetera-Gebäude, 2. Stock, Karl-Wiechert-Allee 3, 30625 Hannover.

Weiterhin können die bestehenden Schwerpunkte der Tagesklinik wie die Behandlung von Schmerzstörungen oder die Arbeit mit Patienten mit psychischen Traumatisierungen weiter ausgebaut werden. Außerdem wird es ein niederschwelliges Angebot für organisch kranke Patienten mit psychischen Problemen, auch für Patienten aus der MHH, geben. Die tagesklinische Behandlung ist ebenso intensiv wie eine stationäre Behandlung, sie besteht inhaltlich und zeitlich aus den gleichen Therapieelementen, die Patienten verbringen nur die Abende und die Wochenenden zu Hause in ihrer normalen Umgebung. Ein Vorteil ist unter anderem, dass Therapieschritte schnell im Alltag ausprobiert sowie Erfolge und Misserfolge zeitnah besprochen werden können. Gerade bei Essstörungen, deren Symptome besonders an auslösende Situationen im Alltag gekoppelt sind, zeigt die tagesklinische Behandlung gute Erfolge.
uniprotokolle > Nachrichten > Neuer Schwerpunkt Essstörungen: MHH erweitert Angebot der psychosomatischen Tagesklinik
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/273284/">Neuer Schwerpunkt Essstörungen: MHH erweitert Angebot der psychosomatischen Tagesklinik </a>