Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 20. Januar 2020 

Hauptprogramm zum 120. Internistenkongress jetzt online abrufbar

21.02.2014 - (idw) Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e. V.

Wiesbaden Besucher des 120. Internistenkongresses erwartet in Wiesbaden ein hoch aktuelles und breit gefächertes wissenschaftliches Programm.
Ab sofort ist es online auf http://www.dgim2014.de verfügbar und Interessierte können sich einen detaillierten Überblick über sämtliche Veranstaltungen verschaffen. Der 120. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin e. V. (DGIM) findet vom 26. bis 29. April 2014 in den Rhein-Main-Hallen Wiesbaden statt. Das Programm deckt das gesamte Spektrum der Inneren Medizin ab. Dem Leitthema des diesjährigen Internistenkongresses ,Forschung wird zu Medizin folgend, bieten wir den Kongressteilnehmern einen umfassenden Einblick in neueste Erkenntnisse aus der Grundlagenforschung, die direkten und praktischen Einfluss auf den klinischen Alltag von Internisten haben, beschreibt Kongresspräsident Professor Dr. med. Michael Peter Manns aus Hannover das diesjährige Konzept. Die viertägige Tagung der DGIM bildet das Fach Innere Medizin in seiner Gesamtheit und mit allen seinen Schwerpunkten ab, so Manns. Zu den Hauptthemen hat der Vorsitzende der DGIM Themen mit aktuellen Bezügen gewählt: Infektionskrankheiten, Viszeralmedizin, metabolisches Syndrom, Adipositas und Ernährungsmedizin, Interdisziplinäre Onkologie, internistische Intensiv- und Notfallmedizin, Translationsmedizin, Grenzgebiete der Inneren Medizin sowie Prävention. Der praktizierende Internist in Weiterbildung, Praxis oder Klinik erhält die gesamte Innere Medizin auf höchstem Niveau.

Ab sofort steht das Kongressprogramm zur Einsicht und zum Download auf der Kongress-Website zur Verfügung. Ab Mitte März 2014 liegt dann auch die gedruckte Version des Hauptprogramms vor. Auf Anfrage verschicken es die Organisatoren auf dem Postweg. Interessierte können es ab sofort über http://www.dgim2014.de bestellen.
Dort finden Sie auch weiterführende Informationen und haben die Möglichkeit, sich für die Jahrestagung der DGIM zu registrieren. Für Studenten und Mitglieder der DGIM ist der Besuch des Internistenkongresses kostenfrei.

Sollten Kongressbesucher in Wiesbaden einen Vortrag oder ein Symposium verpassen, können sie viele Beiträge nachträglich online ansehen: Ausgewählte Veranstaltungen zeichnen die Veranstalter auf und stellen die Inhalte in Form von Webcasts im Internet zur Verfügung. Diese Sitzungen sind im Programm durch einen Pfeil gekennzeichnet. Der Zugang zu den Videos ist für alle Kongressbesucher und die Mitglieder der DGIM kostenlos.

Kontakt für Journalisten:
Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e. V. (DGIM)
Pressestelle
Anne-Katrin Döbler
Anna Julia Voormann
Postfach 30 11 20
70451 Stuttgart
Tel.: 0711 8931-552
Fax: 0711 8931-167
voormann@medizinkommunikation.org
http://www.dgim.de Weitere Informationen:http://www.dgim2014.de
uniprotokolle > Nachrichten > Hauptprogramm zum 120. Internistenkongress jetzt online abrufbar
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/273361/">Hauptprogramm zum 120. Internistenkongress jetzt online abrufbar </a>