Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 24. Oktober 2017 

IAB-Arbeitsmarktbarometer weiter auf gutem Niveau

24.02.2015 - (idw)

Das IAB-Arbeitsmarktbarometer ist im Februar 2015 konstant geblieben. Der Frühindikator des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) liegt wie im Vormonat bei 101,8 Punkten. Das deutet auf eine sinkende saisonbereinigte Arbeitslosigkeit in den nächsten drei Monaten hin. Die Stimmung unter den Arbeitsagenturen lag zuletzt im Juli 2011 auf besserem Niveau, erläutert Enzo Weber, Leiter des IAB-Forschungsbereichs Prognosen und Strukturanalysen". Damit werde sich der Arbeitsmarkt weiter gut entwickeln: Der bisherige Rückgang der Arbeitslosigkeit war kein Strohfeuer. Auch für die Wirtschaft in Deutschland zeige sich ein Aufwärtstrend. Konjunktur und Arbeitsmarkt stützen sich gegenseitig, so Weber.
Das IAB-Arbeitsmarktbarometer beruht auf einer monatlichen Befragung aller lokalen Arbeitsagenturen zu der von ihnen erwarteten Arbeitsmarktentwicklung in den nächsten drei Monaten. Der Indikator bezieht sich auf die saisonbereinigte Entwicklung der Arbeitslosigkeit, also unter Herausrechnung der üblichen jahreszeitlichen Schwankungen. Da das Saisonbereinigungsverfahren laufend aus den Entwicklungen der Vergangenheit lernt und stets aktuell auf die gesamte Zeitreihe angewandt wird, kann es zu nachträglichen Revisionen kommen. Die Skala des IAB-Arbeitsmarktbarometers reicht von 90 (stark steigende Arbeitslosigkeit) bis 110 (stark sinkende Arbeitslosigkeit). Weitere Informationen:http://www.iab.de/presse/abgrafikhttp://www.iab.de/presse/abzeitreihe
uniprotokolle > Nachrichten > IAB-Arbeitsmarktbarometer weiter auf gutem Niveau
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/292910/">IAB-Arbeitsmarktbarometer weiter auf gutem Niveau </a>