Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. November 2019 

Ersten MBA-Absolventen für die Immobilienwirtschaft kommen aus Biberach

21.02.2004 - (idw) Fachhochschule Biberach

Die ersten Absolventen eines Masterstudienganges im Themenbereich Immobilienwirtschaft werden Ende Februar von der Bauakademie Biberach geehrt: Im Rahmen einer Akademischen Feier (Freitag, 27. Februar ab 17.45 Uhr) erhalten die Absolventen des postgraduierten Masterstudienganges "Internationales Immobilienmanagement" ihre Urkunden. Geehrt werden außerdem die Absolventen des Aufbaustudienganges "Unternehmensführung für Bauingenieure und Architekten", den die Bauakademie mittlerweile seit 15 Jahren erfolgreich anbietet.

Der MBA-Masterstudiengang "Internationales Immobilenmanagement" wird berufsbegleitend angeboten; die Teilnehmer werden in Blöcken verteilt über ein Jahr an der Bauakademie Biberach unterrichtet sowie bei den internationalen Kooperationspartnern, der South Bank University London und dem Schweizer Euro-Institut für Immobilienmanagement in Zürich. Abschließend erarbeiten sie innerhalb von sechs Monaten eine Master-Thesis. Das MBA-Programm der Bauakademie Biberach läuft außerordentlich erfolgreich: Mittlerweile hat der dritte Master-Kurs begonnen; alle Kurse sind aus dem gesamten deutschsprachigen Raum besucht und ausgebucht.

Als Festredner der Akademischen Feier im Schloss Ummendorf (Kreis Biberach) konnte die Seminarleitung - die Professoren der Fachhochschule Biberach Dr. Gisela Götz, Dipl.-Ing. Gunter Huppenbauer und Dr. Hans Mayrzedt - einen führenden Unternehmer der deutschen Immobilienwirtschaft gewinnen: Prof. Dr. Reinhold Braschel, IFB Dr. Braschel AG Stuttgart.

Braschel und sein Unternehmen erhielten zahlreiche Architektur- und Ingenieurauszeichnungen, u.a. den Oskar der Immobilienbranche. Braschel selbst - Träger des Bundesverdienstkreuzes - gilt als weitsichtiger Denker, der Probleme mit ganzheitlichen Lösungsansätzen angeht. Schon frühzeitig setze er sich für das integrierte Planen und Bauen ein. Seinen unternehmerischen Erfolg verdankt er u.a. seiner Bereitschaft, sich flexibel auf neue unternehmerische Ideen sowie auf dynamische wirtschaftliche Veränderungen einzulassen.
Braschel (Jahrgang 42) ist Vorstandsvorsitzender der IFB Dr. Braschel AG, einem 200 Mitarbeiter starken Beratungs- und Gesamtplanungsunternehmen im Bauwesen mit Sitz in Stuttgart. Thema seiner Festrede werden seine unternehmerische Lebenserfahrung sein und Empfehlungen, die er vor diesem Hintergrund dem akademischen Nachwuchs der Bauakademie Biberach geben wird.
uniprotokolle > Nachrichten > Ersten MBA-Absolventen für die Immobilienwirtschaft kommen aus Biberach

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/29687/">Ersten MBA-Absolventen für die Immobilienwirtschaft kommen aus Biberach </a>