Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 9. Dezember 2019 

"Jugend forscht":

21.02.2004 - (idw) Europa Fachhochschule Fresenius

EFF-Schüler gewinnen Regionalwettbewerb

Idstein./Frankfurt. Jérôme Paul und Daniel Beul vertraten die Europa Fachhochschule Fresenius (EFF) beim Regionalbewerb "Jugend forscht" in Frankfurt und gewannen den ersten Platz.
"Jugend forscht" ist ein Wettbewerb in Naturwissenschaften, Mathematik und Technik für alle Jugendlichen bis 21 Jahre. Dabei müssen die Jungforscher zu einem vorher von Ihnen ausgesuchten und bearbeiteten Thema einen Bericht erstellen.

Mit dem Sieg haben sich die Idsteiner Nachwuchsforscher, die eine Ausbildung zum Chemisch-Technischen Assistenten (CTA) machen, für den hessischen Landeswettbewerb qualifiziert. Jérôme Paul und Daniel Beul hatten sich die Aufgabe gestellt, anorganische Pigmente mit dem FTIR (Fourier Transform Infrarot Spektrophotometer) zu bestimmen. Hintergrund dieses Themas ist die Restaurierung von Bildern: Um eine möglichst originalgetreue Restaurierung zu gestalten, muss die Farbzusammensetzung ermittelt werden. Dazu bietet sich die Infrarotspektroskopie an, da sie vergleichsweise einfach und preisgünstig ist.

Die beiden CTA-Schüler bearbeiteten dieses Gebiet fast ein Jahr lang mit sehr großem Einsatz. und wurden mit dem ersten Platz in ihrer Sparte belohnt.
uniprotokolle > Nachrichten > "Jugend forscht":

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/29713/">"Jugend forscht": </a>