Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 14. November 2019 

Wettbewerb und Seminare für Gründerinnen in Bayern

24.02.2004 - (idw) Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Das vom Bayerischen Wissenschaftsministerium initiierte Projekt "EFFEKT!" hilft Frauen bei der Gründung eines eigenen Unternehmens. Zusammen mit den Universitäten des Freistaates, dem Bayerischen Volkshochschulverband und der hiesigen Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit sollen möglichst viele Frauen für die Selbstständigkeit fit gemacht werden.

Im Bereich der Uni Würzburg vertritt Gründerberaterin Rosalinde Baunach das Projekt. Sie weist auf ein neues Angebot hin, und zwar auf einen Geschäftsideen-Wettbewerb für Gründerinnen in Bayern namens "Best Concept".

Dabei sollen die Teilnehmerinnen Schritt für Schritt ein aussagekräftiges Konzept erarbeiten. Das ist wichtig - zum einen, um Klarheit und Übersicht in die eigenen Überlegungen zu bekommen. Wichtig ist es aber auch, um Partner und mögliche Geldgeber von der Geschäftsidee zu überzeugen. Die Geschäftskonzepte werden von einer unabhängigen Jury begutachtet, jede Teilnehmerin erhält ein individuelles Feedback. Hilfe bei der Erstellung des Businessplans bietet ein Leitfaden, der unter
www.effekt-online.de abgerufen werden kann. Abgabeschluss für die Beiträge ist Freitag, 2. April. Weitere Informationen erhalten interessierte Teilnehmerinnen beim Projektbüro in München, T (089) 30 76 25 04 oder unter E-Mail: info@effekt-online.de

In Unterfranken startet zudem eine neue Runde von Seminaren, die folgende Fragen beantworten sollen: "Was ist eine Unternehmerinnen-Persönlichkeit? Wie gründe ich ein Unternehmen als Teilzeit-Selbstständige oder Freiberuflerin? Wie führe ich erfolgreich Bankgespräche?" Dabei wird auch Wert gelegt auf die Vermittlung so genannter Soft Skills wie Kommunikation oder Zeit- und Selbstmanagement.

Die Seminare werden in Kooperation zwischen Universität und Volkshochschule (Vhs) angeboten. Sie finden in Würzburg wie folgt statt: Teil 1 am Mittwoch, 3. März, Teil 2 am Mittwoch, 10. März, und Teil 3 am Mittwoch, 17. März; jeweils von 9.00 bis 12.00 Uhr. Das Ganze gibt es auch als Blockseminar am Samstag, 19. Juni, von 9.30 bis 17.30 Uhr. Veranstaltungsort ist die Vhs in der Münzstraße 1.

In Miltenberg bieten Uni und Vhs das Blockseminar am Samstag, 20. März, von 10.00 bis 18.00 Uhr an, und zwar in der Domkellerei/Hartigsbau, Hauptstraße 34, Obergeschoss, Raum 1. Informationen und Anmeldung: Rosalinde Baunach, T (0931) 31-2654 (vormittags), Fax (0931) 31-2605, E-Mail:
baunach@effekt-online.de
uniprotokolle > Nachrichten > Wettbewerb und Seminare für Gründerinnen in Bayern

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/29767/">Wettbewerb und Seminare für Gründerinnen in Bayern </a>