Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 11. Dezember 2019 

Innovative Wissens- und Lernangebote für Pflegekräfte

25.02.2004 - (idw) Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Im Gesundheitswesen mangelt es zunehmend an qualifizierten Arbeitskräften. Fraunhofer IAO erforscht in einem Innovationsverbund, wie sich Pflegekräfte trotz der schwierigen Wirtschaftslage weiter qualifizieren können.

Das Gesundheitswesen steht momentan vor einer großen Herausforderung: Während einerseits die Nachfrage nach Pflegedienstleistungen weiter steigt, fällt es vielen Einrichtungen zunehmend schwerer, ihre Aufgaben qualitativ zu erfüllen. In einem Innovationsverbund erforscht Fraunhofer IAO nun, wie sich Pflegekräfte trotz der schwierigen Wirtschaftslage weiter qualifizieren können.

Neben drastisch gestiegene Anforderungen bei Verwaltung und Dokumentation haben viele Einrichtungen Probleme bei der Finanzierung und der Suche nach qualifizierten deutschsprachigen Arbeitskräften. Oft steht daher den Fachkräften immer weniger Zeit für die unmittelbar pflegebedürftigen Menschen zur Verfügung.

Fraunhofer IAO entwickelt in dem Projektkonsortium "PflegeWissen - Weiterbildung in der Pflege - multimedial und mobil" unter Konsortialführung der Gemeinnützigen Offenbacher Ausbildungs- und Beschäftigungsgesellschaft (GOAB) innovative Wissens- und Lernangebote für Pflegekräfte. Im Mittelpunkt steht dabei die Entwicklung eines multimedialen Kompendiums der Pflege-Fachkunde. Mit zukunftsweisenden E-Learning-Maßnahmen lassen sich nämlich multimediale und mobile Einweisungs- und Qualifizierungsmaßnahmen realisieren, die Pflegekräfte sowohl stationär als auch über mobile Endgeräte wie z. B. Smartphones nutzen können.

Das Projekt wird vom Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung (HMWVL) gefördert. Dem Innovationsverbund gehören neben Fraunhofer IAO auch Träger von Pflegeeinrichtungen und ambulanten Pflegediensten wie beispielsweise das Caritas-Zentrum Offenbach, das Diakonische Werk Offenbach und der Frankfurter Verband für Alten- und Behindertenhilfe e.V. an.

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:
Fraunhofer IAO
Dr. Christoph Meier
Nobelstraße 12, 70569 Stuttgart
Telefon: +49 (0) 7 11/9 70-22 18, Fax: +49 (0) 7 11/9 70-22 99
E-Mail: Christoph.Meier@iao.fraunhofer.de
uniprotokolle > Nachrichten > Innovative Wissens- und Lernangebote für Pflegekräfte

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/29832/">Innovative Wissens- und Lernangebote für Pflegekräfte </a>