Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 5. Juli 2020 

Mit Weiterbildung gewinnen!

16.04.2004 - (idw) Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

- BIBB schreibt Weiterbildungs-Innovations-Preis (WIP) 2005 aus -

Innovative Angebote im Bereich der beruflichen und betrieblichen Weiterbildung fördern und damit Signale setzen für neue Entwicklungen: Dies sind die Ziele des vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) in diesem Jahr zum fünften Mal ausgeschriebenen Weiterbildungs-Innovations-Preises (WIP).
Vergeben werden fünf Preise à 2.500,- Euro.

An dem Wettbewerb zum WIP 2005 können sich Bildungsdienstleister, Organisationen und Einrichtungen sowie Unternehmen aus dem In- und Ausland beteiligen, die innovative Konzepte zur beruflichen / betrieblichen Weiterbildung entwickelt haben. Die Konzepte können auf die Vermittlung von Fach-, Personal-, Sozial- oder Methodenkompetenzen abzielen und z.B.
ein neues Profil mit neuen Qualifikationen vermitteln,
traditionelle Qualifikationen neu kombinieren,
ein Profil um neue Qualifikationen erweitern,
neue zielgruppenspezifische Qualifizierungsprofile anbieten, neue Lehr-/Lernmethoden oder Formen der Lernorganisation einsetzen oder neue Konzepte der Qualifizierung im Prozess der Arbeit umsetzen.

Ausgeschlossen sind Konzepte zur Berufsvorbereitung und Berufsausbildung für Jugendliche und solche, die sich ausschließlich an Hochschulabsolventen/innen richten.

Einsendeschluss ist der 31.05.2004

Über die Preisvergabe entscheidet eine unabhängige Jury. Die Preisverleihung erfolgt im Frühjahr 2005 auf der Bildungsmesse in Stuttgart. Die Preisverleihung steht unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten des Landes Baden-Württemberg, Herrn Erwin Teufel.

Über die Preisträger und die prämierten Maßnahmen wird in der Presse, in Fachzeitschriften und im Internet berichtet.

Die Unterlagen und Teilnahmebedingungen für den Weiterbildungs-Innovations-Preis 2005 können im Internet unter "www.bibb.de/wip" abgerufen bzw. per Telefon: 0228/107-1107, per Fax: 01888/10 666 1107, per E-Mail: suckrau@bibb.de oder schriftlich beim Bundesinstitut für Berufsbildung, Stichwort: WIP 2005, Frau Suckrau, A 2.2, Robert-Schuman-Platz 3, 53175 Bonn, angefordert werden.

Darüber hinausgehende inhaltliche Auskünfte erteilen im BIBB Herr Dr. Brüggemann (Tel.: 0228/107-1132, brueggemann@bibb.de), Frau Leppelmeier (Tel. 0228/107-1130,
leppelmeier@bibb.de) und Herr Schade (Tel. 0228/107-1117, schade@bibb.de).
uniprotokolle > Nachrichten > Mit Weiterbildung gewinnen!

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/32528/">Mit Weiterbildung gewinnen! </a>