Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 11. August 2020 

Girls' Day - Die Mädchen kommen!

16.04.2004 - (idw) Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT

Zum vierten Mal jährt sich in Deutschland der Girls' Day - Mädchen-Zukunftstag. Und zum vierten Mal ist auch das Fraunhofer-Institut FIT mit dabei. In 6 Workshops mit Themen rund um Internet und moderne Informationstechnik können Mädchen den Forschern über die Schulter schauen.

Das diesjährige Angebot, abgestimmt auf Mädchen aus den Klassen 5 bis 10, ist breit gefächert: Hilft das Internet wirklich immer weiter - oder doch nicht? Fast alle Firmen oder Behörden stellen sich heutzutage im WWW dar. Aber ist das, was die Firma anbietet, auch das, was Kunden sich wünschen? Und ist die Benutzung der Web-Site auch einfach, schnell und zweckdienlich? Das Usability Kompetenzzentrum von FIT prüft im Auftrag von Firmen deren Internetseiten auf ihre Brauchbarkeit aus Benutzersicht. Wie das gemacht wird, können die Teilnehmerinnen durchspielen.

Oder wie erstellt man eigentlich eine Webseite? Und wie kann man auch ohne Maus und Bildschirm im Internet surfen? Kaum zu glauben, aber genau so surfen viele Menschen im Internet. Was tun, wenn nur ein kleiner Bildschirm wie bei einem Handy zur Verfügung steht? Was tun, wenn man blind ist? Im Kompetenzzentrum BIKA erfahren die Mädchen, was die Probleme von blinden oder körperbehinderten Menschen beim Surfen im Internet mit Handys zu tun haben. Wie Schülerinnen und Schüler mit Hilfe des WWWW Kindern anderer Kulturen ihre Sprache und ihren Alltag näher bringen können, ist Gegenstand eines weiteren Workshops. Bei allen Veranstaltungen steht das aktive Mitmachen der Schülerinnen im Vordergrund. So werden einige Besucherinnen eigenhändig einen zerlegten Rechner wieder zusammenbauen. Andere begeben sich ausgestattet mit modernster Technik auf eine Hightech-Schatzsuche.

Das Institutszentrum Birlinghoven beteiligt sich mit allen Forschungsgruppen und Teilen der Verwaltung am Girls' Day. Dadurch werden in diesem Jahr fast 100 Mädchen teilnehmen können. Die campusweite Organisation und Koordination liegt beim Büro für Chancengleichheit und Fraunhofer FIT.

Der Girls' Day - Mädchen-Zukunftstag ist eine bundesweite Kampagne mit dem Ziel, Mädchen durch praktische Erfahrungen und persönliche Gespräche für Berufsfelder und Studienfächer abseits der "typisch weiblichen" Berufe zu interessieren.

Die Kampagne wird initiiert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), dem Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB), der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), der Bundesanstalt für Arbeit (BA), der Deutschen Industrie- und Handelskammer (DIHK), dem Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH), dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) und der Initiative D21.

Kontakt:
pr@fit.fraunhofer.de
uniprotokolle > Nachrichten > Girls' Day - Die Mädchen kommen!

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/32545/">Girls' Day - Die Mädchen kommen! </a>