Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 4. Juni 2020 

Mobilfunk: Fakten, Nutzen, Ängste - Symposium in München

17.04.2004 - (idw) Bayerische Akademie der Wissenschaften

Das Handy gehört längst zum Alttag. Dennoch: Viele Bürger fürchten die zunehmende Belastung durch elektromagnetische Strahlung. Das Phänomen Mobilfunk erkunden Physiker, Nachrichtentechniker, Mediziner, Soziologen, Psychologen in fünf Kurzvorträgen und stellen sich den kritischen Fragen der Zuhörer. Donnerstag, 29. April 2004 ab 13.30 Uhr in der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

Die Bayerische Akademie der Wissenschaften lädt im Rahmen ihres neu gegründeten BAdW Forum Technologie ein zum

Symposium
Mobilfunk: Fakten, Nutzen, Ängste

Donnerstag, 29. April 2004
ab 13.30 Uhr

Bayerische Akademie der Wissenschaften
Marstallplatz 8
80539 München
Plenarsaal, 1. OG


Veranstalter:
- BAdW Forum Technologie der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
- Lehrstuhl für Nachrichtentechnik, Technische Universität München
- acatech - Konvent für Technikwissenschaften der Union der deutschen Akademien der Wissenschaften

Das BAdW Forum Technologie dient als Schnittstelle von Wissenschaft und Öffentlichkeit der stärkeren Vernetzung von universitärer und außeruniversitärer Forschung, und stellt Faktenwissen für Politik und Gesellschaft bereit.

Journalisten bitte per E-Mail an julia.mueller@badw.de anmelden.
Die Teilnehmerzahl ist auf 300 begrenzt.

PROGRAMM
Begrüßung:
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Heinrich Nöth
Präsident der Bayerischen Akademie der Wissenschaften


Leitung der Podiumsdiskussion:
Christopher Schrader
Süddeutsche Zeitung


Themen der Vorträge:

Elektromagnetische Strahlung: Physikalische Grundlagen
Prof. Dr. Markus Schwoerer
Lehrstuhl für Experimentalphysik, Universität Bayreuth

Mobilfunk: Einige technische Grundlagen und Grenzen
Prof. Dr.-Ing. Joachim Hagenauer
Lehrstuhl für Nachrichtentechnik, TU München

Stand des gesicherten Wissens über Gesundheitsrisiken
Prof. Dr.-Ing. habil. med. Jiri Silny
Forschungszentrum für Elektro-Magnetische Umweltverträglichkeit RWTH Aachen

Individuelle und kollektive Angstmechanismen - Ängste in unserer Gesellschaft
Prof. Dr. Dieter Frey
Lehrstuhl für Sozialpsychologie, Universität München

Mobilfunk als Rechtsproblem
Prof. Dr. Helmuth Schulze-Fielitz
Lehrstuhl für öffentliches Recht, Umweltrecht und Verwaltungswissenschaften, Universität Würzburg


Weitere Teilnehmer der Podiumsdiskussion:

Dipl.-Ing. Rüdiger Matthes
AG NIR Nichtionisierende Strahlung, Bundesamt für Strahlenschutz

apl. Prof. Dr.-Ing. Dr. med. habil. Otto Petrowicz
Institut für Experimentelle Onkologie und Therapieforschung, TU München

Dr. Evi Vogel
Bayerisches Staatsministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz


Journalisten bitte per E-Mail an julia.mueller@badw.de anmelden.
Die Teilnehmerzahl ist auf 300 begrenzt.


--
Bayerische Akademie der Wissenschaften
Julia Müller, Pressereferentin
Marstallplatz 8
80539 München
Tel. 089-23031-141
Fax 089-23031-281
Mail julia.mueller@badw.de

uniprotokolle > Nachrichten > Mobilfunk: Fakten, Nutzen, Ängste - Symposium in München

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/32600/">Mobilfunk: Fakten, Nutzen, Ängste - Symposium in München </a>