Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 1. Juni 2020 

Infoveranstaltung zu neuen, gestuften Psychologie-Studiengängen

25.06.2002 - (idw) Ruhr-Universität Bochum

Bis zum 15. Juli können sich Interessenten bei der RUB um einen Studienplatz in einem der neuen, gestuften Psychologiestudiengänge bewerben. Eine Informationsveranstaltung zu den neuen Angeboten findet am 2. Juli, 16 Uhr im Hörsaal HGA 10 statt.

Bochum, 25.06.2002
Nr. 181

Jetzt gestuft: Bochumer Psychologiestudium
Infoveranstaltung zu den neuen Studiengängen
Nach sechs Semestern vertiefen oder in den Beruf einsteigen

Bis zum 15. Juli können sich Interessenten bei der RUB um einen Studienplatz in einem der neuen, gestuften Psychologiestudiengänge bewerben. Im Oktober starten die B.Sc.-Studiengänge Psychologie und Wirtschaftspsychologie. Nach sechs Semestern können Absolventen dann in den Beruf einsteigen oder den viersemestrigen Masterstudiengang Psychologie draufsetzen. Eine Informationsveranstaltung zu den neuen Angeboten findet am 2. Juli, 16 Uhr im Hörsaal HGA 10 der RUB statt.

Früh in die Praxis

Das Bachelor-Studium "Wirtschaftspsychologie" bereitet die Studierenden auf die Arbeit in Personal- und Unternehmensberatungen vor, das der "Psychologie" vermittelt die Grundlagen des Fachs, enthält aber bereits viele praxisbezogene Inhalte. In den letzten beiden Semestern können die Studierenden zwischen den Schwerpunkten "Kognitive Neurowissenschaften", z. B. Hirnforschung und Biopsychologie, und "Beratung und Intervention", z. B. Umwelt- und Medienpsychologie, wählen. Beide Studiengänge schließen nach sechs Semestern mit dem Bachelor of Science ab.

Wissen vertiefen

Wer möchte, kann sein Wissen danach im Masterstudium "Psychologie" vertiefen. Die Studierenden sollen lernen, eigenständig in einem der drei Schwerpunkte "Kognitive Neurowissenschaften", "Klinische Psychologie" oder "ÿPsychologische Organisationsberatung" zu arbeiten. Mit dieser Konzeption sollen naturwissenschaftliche Theorie und moderne Praxis erstmals verbunden werden. Zugleich soll dadurch der frühe Berufseinstieg gefördert werden. In Planung ist zusätzlich ein Masterstudiengang "Klinische Psychologie".

Weitere Informationen

Prof. Dr. Onur Güntürkün, Fakultät für Psychologie der Ruhr-Universität Bochum, 44780 Bochum, Tel. 0234/32-24606, Fax: 0234/32-14588, E-Mail: psy-dekanat@ruhr-uni-bochum.de, Internet: http://www.ruhr-uni-bochum.de/psy-dekanat/dekanat.html (s.u.)
uniprotokolle > Nachrichten > Infoveranstaltung zu neuen, gestuften Psychologie-Studiengängen

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/3364/">Infoveranstaltung zu neuen, gestuften Psychologie-Studiengängen </a>