Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 4. Juni 2020 

Universität Jena hat neue Prorektoren gewählt

25.06.2002 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena


Jenas Uni-Rektor Prof. Dr. Karl-Ulrich Meyn (M.) mit seinen beiden zukünftigen Prorektoren Prof. Dr. Christian Rüssel (r.) und Prof. Dr. Rolf Steyer. (Foto: FSU-Fotozentrum/Günther) Christian Rüssel und Rolf Steyer komplettieren ab Herbst die Uni-Leitung

Jena (25.06.02) Das Konzil der Friedrich-Schiller-Universität Jena hat heute (25.06.) Prof. Dr. Christian Rüssel und Prof. Dr. Rolf Steyer zu neuen Prorektoren gewählt. Die Kandidaten von Rektor Prof. Dr. Karl-Ulrich Meyn erhielten bereits im ersten Wahlgang die notwendige Stimmmehrheit. Der Glaschemiker Rüssel und der Psychologe Steyer werden ihre zweijährige Amtszeit am 1. September beginnen. Sie lösen dann turnusgemäß die jetzigen Amtsinhaber Prof. Dr. Reinhard Haupt und Prof. Dr. Roland Mäusbacher ab, die sich wieder stärker ihren wissenschaftlichen Aufgaben widmen wollen.

Rektor Meyn nutzte die Gelegenheit, um den scheidenden Prorektoren für ihre engagierte und kenntnisreiche Arbeit zu danken. "Ich verliere zwei gute Mitstreiter, wofür ich aber großes Verständnis habe", sagte der Rektor. "Dafür erhalte ich, da bin ich mir sicher, zwei ebenso professionelle Nachfolger", unterstrich Prof. Meyn.

Christian Rüssel (49) hat seit 1992 den Lehrstuhl für Glaschemie an der Jenaer Universität inne. Der Direktor des Otto-Schott-Instituts hat bereits in seiner Zeit als Dekan der Chemisch-Geowissenschaftlichen Fakultät (1995-1997) profunde Kenntnisse in der akademischen Selbstverwaltung gesammelt, die ihm im neuen Amt zu Gute kommen werden. Außerdem ist Rüssel einer der erfolgreichsten Drittmitteleinwerber der Jenaer Alma Mater. Sein Aufgabengebiet wird daher schwerpunktmäßig im Bereich der Forschung liegen.

Rolf Steyer (51) ist seit 1996 Lehrstuhlinhaber für Methodenlehre und Evaluationsforschung an der Friedrich-Schiller-Universität. Seit 2000 ist er - als Nachfolger Meyns - Präsident des Universitätssportvereins Jena. Außerdem leitet Steyer das Universitätsprojekt "Lehre" und wird sich als Prorektor entsprechend dem Thema Lehre - von E-Learning bis Evaluation - verstärkt widmen.

"Ich bin mir sicher, dass wir gemeinsam mit unserem Kanzler, Herrn Dr. Kübel, ein gutes Leitungsteam bilden werden", sagte Rektor Meyn, "das sich mit hohem Einsatz und Niveau den schweren Aufgaben widmen wird, die vor uns liegen."
uniprotokolle > Nachrichten > Universität Jena hat neue Prorektoren gewählt

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/3385/">Universität Jena hat neue Prorektoren gewählt </a>