Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 4. Juni 2020 

Frauenklinik eröffnet Gesundheitsprogramm.

27.06.2002 - (idw) Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

Kursangebot von Elternschule bis Selbsthilfegruppe ergänzt medizinische Versorgung

Ab sofort bietet die Universitäts-Frauenklinik ergänzend zu ihrer klinischen Versorgung ein umfassendes Gesundheitsprogramm an. Das Gesundheitsprogramm enthält Kurse rund um die Geburt, es unterstützt Frauen in gesundheitlichen Krisensituationen z.B. mit Selbsthilfegruppen und speziellen Gymnastikkursen und hat ein eigenes Programm für Frauen in den Wechseljahren. Es ist offen für jede interessierte Frau und ihre Familie und nicht nur für die Patientinnen von Frauenklinik oder Klinikum gedacht. Das Gesundheitsprogramm wird heute in eigenen Räumen in der Frauenklinik eröffnet.

Frauengesundheit ist nicht nur eine Frage der isolierten medizinischen Behandlung von Krankheiten. In der Geburtshilfe gibt es seit Jahrzehnten begleitende Angebote, die heute unter dem Etikett "Elternschule" zusammengefasst werden. Für eine Universitätsklinik, die besonders viele Patientinnen mit Krebserkrankungen und anderen gynäkologischen Problemen behandelt, ist die logische Konsequenz aus einer ganzheitlichen Auffassung von Gesundheit, Frauen auch in diesen Krisen zu unterstützen.

Dazu gehören Selbsthilfegruppen und Sprechstunden für Krebspatientinnen und ihre Angehörigen und spezielle Gymnastikgruppen. Frauen in den Wechseljahren erleben besondere medizinische und psychische Probleme, wenn sich ihr Körper verändert. Das Gesundheitsprogramm möchte diesen Frauen "den Rücken stärken". Es gibt ein breites Angebot rund um Kinderwunsch und Geburt, wie die Kinderwunschsprechstunde, Geburtsvorbereitung, Gesundheit für's Baby und "Doppeltes Glück oder Stress hoch drei" ein Kurs für die Eltern von Mehrlingen. Die Programmbroschüre ist erhältlich unter: Gesundheitsprogramm der Frauenklinik, Hugstetter Str. 55, 79106 Freiburg, Tel. 0761 270 3101, e-mail: gesundheitsprogramm@frk.ukl.uni-freiburg.de.

Kontakt:

Heike Polleit
Leiterin Gesundheitsprogramm
Universitätsklinikum Freiburg
Frauenklinik
Hugstetter Str. 55
Tel.: 0761/270-3101
E-mail: gesundheitsprogramm@frk.ukl.uni-freiburg.de
uniprotokolle > Nachrichten > Frauenklinik eröffnet Gesundheitsprogramm.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/3464/">Frauenklinik eröffnet Gesundheitsprogramm. </a>