Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 29. Januar 2020 

Bachelor-Fern-Studiengang der Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe von der FIBAA akkreditiert

28.07.2004 - (idw) FIBAA

Der Bachelor-Fern-Studiengang Corporate Banking der Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe / University of Applied Sciences - Bonn (HSF) ist erfolgreich von der FIBAA akkreditiert worden. Die Regelstudienzeit dauert 3 Jahre zuzüglich etwa 6 Monate für die Abschlussarbeiten. Die Studiengebühren betragen 13.100 Euro. Der Studiengang richtet sich an Berufstätige aus Finanzdienstleistungsunternehmen. Start ist zum Wintersemester 2004/2005. Informationen: www.fibaa.de oder www.s-hochschule.de

Der Bachelor-Fern-Studiengang Corporate Banking vermittelt Kenntnisse und Fähigkeiten auf anwendungsorientierter wissenschaftlicher Basis. Die Absolventen werden befähigt, qualifizierte Aufgaben im mittleren und oberen Management von Kreditinstituten, insbesondere in der Beratung von größeren Unternehmen wahrzunehmen.

Für eine Zulassung zum Studium sind formale und persönliche Voraussetzungen zu erfüllen. Dies sind eine Hochschulzugangsberechtigung nach den Bestimmungen des Hochschulgesetztes NRW sowie persönliche Voraussetzungen: Interesse an einer anwendungsbezogenen Hochschulausbildung, überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft und -fähigkeit, analytisches Denkvermögen, unternehmerische Grundeinstellung und Eigeninitiative, kommunikative Fähigkeiten und Medienkompetenz. Außerdem sollen die Studienbewerber über Berufspraxis in einem Finanzdienstleistungsinstitut verfügen, die sie durch mindestens den Beginn einer Berufsausbildung zu einem Beruf im Kreditgewerbe oder durch eine mindestens einjährige berufspraktische Tätigkeit bei einer Einrichtung oder einem Unternehmen der Finanzdienstleistungsbranche nachweisen. Bewerber ohne Hochschulreife können zum Studiengang zugelassen werden, wenn sie eine dem Programm fachlich entsprechende berufliche Qualifizierung zum Fachwirt sowie Fachkaufmann im Finanzdienstleistungsbereich mit Erfolg absolviert haben. Die Beherrschung der englischen Sprache ist durch den TOEFL innerhalb von zwei Jahren, spätestens zu Beginn des 3. Studienjahres, mit einem Total Score von mindestens 600 Punkten (paperbased) zu absolvieren.

Der Bachelor-Fern-Studiengang Corporate Banking der Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe / University of Applied Sciences - Bonn erfüllt die FIBAA-Qualitätsstandards für Bachelor-Programme Die FIBAA hat am 15. Juli 2004 einstimmig den Studiengang akkreditiert. Alle von einem Bachelor-Programm zu fordernden Qualitätselemente wurden im Akkreditierungsverfahren nachgewiesen. Das Studium schließt mit dem akademischen Grad Bachelor of Science ab, der von HSF Bonn verliehen wird.

Mit freundlichen Grüssen
Patrick Schauff M. A.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter


-------- FIBAA - Qualitätssicherung beim Bachelor und Master ----------
--------- Akkreditiert vom deutschen Akkreditierungsrat -----------
-------- Mitglied beim European Quality Link (EQUAL)und --------
---- European Network for Quality Assurance in Higher Education ----


FIBAA-Geschäftsstelle
Adenauerallee 73
53113 Bonn
Deutschland

Tel: 0049(0)228-280356-0
Fax: 0049(0)228-280356-9
E-Mail: schauff@fibaa.de
Internet: WWW.FIBAA.de
uniprotokolle > Nachrichten > Bachelor-Fern-Studiengang der Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe von der FIBAA akkreditiert

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/37378/">Bachelor-Fern-Studiengang der Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe von der FIBAA akkreditiert </a>