Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 12. August 2020 

Weltpremiere: MHH Kinderchirurgen operieren erstmals minimal invasiv Gallengangzyste bei Säugling

04.07.2002 - (idw) Medizinische Hochschule Hannover

In der von Professor Dr. Benno M. Ure geleiteten Abteilung Kinderchirurgie der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) wurde am 12. Juni 2002 erstmals weltweit ein Säugling mit einer Gallengangzyste erfolgreich minimal invasiv operiert. Die kleine Patientin hat den Eingriff sehr gut überstanden und konnte inzwischen gesund nach Hause entlassen werden.

Der drei Monate alte Säugling litt an einem fehlgebildeten Gallengang: Der Abfluss der Galle in den Dünndarm war gestört - mit lebensbedrohlichen Folgen. Dank der speziellen Operationstechnik war es nicht erforderlich, den Bauch mit einem großen Schnitt zu öffnen. Die viereinhalbstündige Operation erfolgte mit Spezialinstrumenten von der Dicke einer Kugelschreibermine, die über Monitore gesteuert wurden. Die Chirurgen entfernten den erweiterten Teil des Gallengangs, die Zyste, und stellten eine neue Verbindung zwischen Gallengang und Darm her. Über einen kleinen Schnitt am Nabel schufen sie zudem eine weitere Darmverbindung.

In der Kinderchirurgie der MHH sind unter der Leitung von Professor Ure im zurückliegenden Jahr rund 300 minimal invasive Operationen durchgeführt worden. Die jetzige "Weltpremiere" ist bereits die vierte: Zuvor gelang bei einem Neugeborenen das Entfernen eines fehlgebildeten Lungenteils, bei einem anderen konnte eine komplexe Darmfehlbildung korrigiert werden und schließlich wurde bei einem kleinen Patienten nach einer Verletzung das Zwerchfell rekonstruiert. Die besonderen Vorteile der modernen "Schlüsselloch"-Chirurgie: Es bleiben kaum sichtbare Narben zurück, die Kinder haben geringere Schmerzen und erholen sich rascher.

Weitere Informationen gibt gern Professor Dr. Benno M. Ure, Direktor der Abteilung Kinderchirurgie, Telefon: (0511) 532-9260, Fax: (0511) 532-9059, E-Mail: Ure.Benno@mh-hannover.de
uniprotokolle > Nachrichten > Weltpremiere: MHH Kinderchirurgen operieren erstmals minimal invasiv Gallengangzyste bei Säugling

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/3801/">Weltpremiere: MHH Kinderchirurgen operieren erstmals minimal invasiv Gallengangzyste bei Säugling </a>