Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 14. August 2020 

Erneuerbare Energien, Freizeittechnik und Veranstaltungsmanagement

04.07.2002 - (idw) Fachhochschule Erfurt

Der Fachbereich Versorgungstechnik wird mit dem Wintersemester 2002/03 sein bisheriges Studienangebot im Studiengang Versorgungstechnik erweitern. Der Fachbereichsrat beschloss am 3. Juli die Einführung der Spezialisierungsrichtungen

Erneuerbare Energien sowie
Freizeittechnik und Veranstaltungsmanagement.

Diese Spezialisierungen können von den Studierenden im Hauptstudium des 8semestrigen Studiums der Versorgungstechnik (Regelstudienzeit) gewählt werden. Abgeschlossen wird es als Diplom-Ingenieur/in (FH).
Laut Dekan Prof. Dr. Michael Kappert hat der Fachbereich mit den neuen Studienangeboten die bestehenden Studien- und Prüfungsordnungen ausgenutzt und kommt damit der Forderung nach weiterer Entwicklung von Aktualität und Praxisbezug des Studiums nach. Wichtig sei für beide Spezialisierungen das Grundstudium, das die Studierenden gemeinsam mit allen Studierenden des Studiengangs Versorgungstechnik absolvieren. Erst im Hauptstudium konzentriert sich die Lehre dann auf die technischen und betriebswirtschaftlichen Besonderheiten der erneuerbaren Energien sowie der Freizeittechnik und des Veranstaltungsmanagements. Studieninteressenten können sich noch bis 15. September für das kommende Wintersemester bewerben und einschreiben, die Zugangsvoraussetzungen ändern sich nicht.
Dekan Kappert geht von guten Arbeitsmarktchancen der Absolventen der neuen Spezialisierungsrichtungen aus.

(Ein Interview mit Prof. Dr. Kappert zu Inhalten und Organisation gibt es Anfang der 28. Kalenderwoche. Es wird unter www.fh-erfurt.de/aktuell/pressemit.htm veröffentlicht)
uniprotokolle > Nachrichten > Erneuerbare Energien, Freizeittechnik und Veranstaltungsmanagement

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/3805/">Erneuerbare Energien, Freizeittechnik und Veranstaltungsmanagement </a>