Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 12. August 2020 

Höchste Zeit für Bewerbung in zulassungsbeschränkten Studiengängen

04.07.2002 - (idw) Universität Bayreuth

Wer im kommenden Wintersemester in Bayreuth in einem zulassungsbeschränkten Studiengang studieren will, der muß sich langsam sputen: Die Berbungsfrist läuft am 15. Juli bei ZVS und Uni ab - in einem Fall sogar bereits am 10. Juli.

Frist läuft am 15. Juli ab - bei B.A. Geographische Entwicklungsforschung Afrikas schon am 10. Juli
Jetzt wird's höchste Zeit für Bewerbung in zulassungsbeschränkten Studiengängen
Viele Unterlagen im Internet - Mehr Pilotvorhaben: Zulassung über Eignungsfeststellung

Bayreuth (UBT). Wer einen der begehrten Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern für das kommenden Wintersemester 2002/2003 ergattern will, der muss sich nun sputen. Denn die Bewerbungsfrist bei der Zentralstelle für die Vergabe von Studienplätzen (ZVS) in Dortmund endet wie bei den örtlichen Zulassungsbeschränkungen an der Universität Bayreuth selbst unwiderruflich am 15. Juli. Und noch weniger Zeit haben diejenigen, die sich für den neuen Bayreuther Bachelor-Studiengang Geographische Entwicklungsforschung Afrikas entschieden haben: Hier ist am 10 Juli Bewerbungsschluß!
Welche Bayreuther Studienfächer sind nun zulassungsbeschränkt und was ist zu beachten?
Bei der Dortmunder ZVS muss sich noch bewerben, wer sich für ein Bayreuther Studienplatz im Diplomstudiengang Betriebswirtschaftslehre oder den Diplomstudiengang Biologie bewerben will. Weitere Informationen gibt es dazu im Internet unter der Adresse: http://www.zvs.de/ . Dort findet man auch Hilfen, wie der entsprechende Antrag am Bildschirm ausgefüllt werden kann. Doch nach wie vor muss auch der so entstandene Antrag entweder auf postalischen- oder auf dem direkten Weg zur ZVS gelangen.
Direkt an die Universität wenden muss man sich, wenn man sich auf folgende örtlich zulassungsbeschränkte Bayreuther Studiengänge Hoffnung macht:
- BWL, Diplom
- Biologie, Diplom
- Biochemie, Diplom
- Geoökologie, Diplom
- Sportökonomie, Diplom
- Volkswirtschaftslehre, Diplom
- Biologie/Chemie, Lehramt an Gymnasien
- Biologie, Lehramt an Real-, Haupt- oder Grundschulen
- Lehramt an Grundschulen
Die Anträge können aus dem Internet unter folgender Adresse heruntergeladen werden: http://www.uni-bayreuth.de/verwaltung/studan/studkanz/termine/zuantrag.htm .
Oder man fordert sie bei der Universität Bayreuth, Studentenkanzlei, 95488 Bayreuth, an und sendet einen Freiumschlag mit, was zwingend erforderlich ist.
Für den Diplomstudiengang Sportökonomie ist noch zu beachten, dass die Voraussetzung für die Teilnahme am Auswahlverfahren die erfolgreich abgelegte Sporteignungsprüfung ist. Mit anderen Worten: Man muss diese Hürde schon überwunden haben, um sich noch Hoffnung auf einen Platz im Diplomstudiengang Sportökonomie im kommenden Wintersemester machen zu können.
Neben den beiden Münchner Universitäten gehört die Bayreuther zu denjenigen, bei denen neue Zulassungskriterien in Pilotversuchen ausprobiert werden. Der jeweilige Studiengang ist zwar nicht zulassungsbeschränkt, aber vor der Einschreibung steht ein anderer Filter, nämlich ein Eignungsfeststellungsverfahren, das unterschiedlich gehandhabt wird: Dieses betrifft in Bayreuth folgende Studiengänge:
- Gesundheitsökonomie, Diplom
- Geographische Entwicklungsforschung Afrikas, Bachelor (Achtung: Bewerbungsschluß 10. Juli!)
- Philosophy & Economics, Bachelor
- Theater und Medien, Bachelor
Auch hier finden sich Informationen und Bewerbungsunterlagen im Internet unter der Adresse
http://www.uni-bayreuth.de/verwaltung/studan/studs1.htm
Erstmals nicht zulassungsbeschränkt ist der Studiengang Rechtswissenschaften, Staatsexamen (mit wirtschaftswissenschaftlicher Zusatzausbildung). Dieses bedeutet, dass keine Bewerbung erforderlich ist. Einschreiben können sich Interessenten vom 2. bis zum 9. September 2002 in der Studentenkanzlei der Universität Bayreuth. Welche Unterlagen dabei vorhanden sein müssen ist auch wieder im Internet unter
http://www.uni-bayreuth.de/verwaltung/studan/studkanz/termine/einschr.htm
nachzulesen.
Sollten noch weitere Fragen bestehen, geben die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Studentenkanzlei der Universität Bayreuth (Tel. 0921/555256) oder der Zentralen Studienberatung (Tel. 0921/555245) gerne Auskunft.

uniprotokolle > Nachrichten > Höchste Zeit für Bewerbung in zulassungsbeschränkten Studiengängen

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/3808/">Höchste Zeit für Bewerbung in zulassungsbeschränkten Studiengängen </a>