Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 24. Januar 2020 

Bankenfusion - und nun?

11.09.1997 - (idw) Gerhard-Mercator-Universität Duisburg (bis 31.12.2002)

Finanzmanager diskutieren das Bankgeschaeft von morgen

Viel Prominenz beim Banken-Symposium an der Universitaet Duisburg (17.-18.9.)

Wer im Bankgeschaeft erfolgreich sein will, der muss zunehmend in internationalen Dimensionen denken und an der Boerse in New York oder Tokio ebenso zu Hause sein, wie in Frankfurt.

"Globalisierung" heisst auch fuer die Banken das Zauberwort. Doch nicht nur die Notwendigkeit ueber Laendergrenzen hinwegzusehen macht Bankern das Leben schwer; hinzu kommen staendig neue Finanzinstrumente.

An der Universitaet Duisburg treffen sich in der kommenden Woche (17. und 18. September) namhafte Experten und diskutieren neue Geschaefts- und Anlagestrategien fuer Banken. Welche Bedeutung der Thematik beigemessen wird, zeigt ein Blick in die Referentenliste der Duisburger Tagung: Vorstandsmitglieder diverser Banken, von der Deutschen Bank ueber die WestLB bis zur Bayerischen Vereinsbank werden zwei Tage lang in Duisburg referieren und diskutieren.

Preis: Bank-Praktikum in Singapur, New York und London

Waehrend des Banken-Symposiums werden herausragende wissen- schaftliche Arbeiten von Studenten ausgezeichnet, die sich mit dem internationalen Bankgeschaeft befassen. Als attraktive Preise winken den drei besten Nachwuchsbankern Praktika bei der Bayerischen Vereinsbank in Singapur, New York und London.

Liebe Redaktion,

wenn Sie Interesse an einem hochrangig besetzten Hintergrundgespraech im Vorfeld der anstehenden Fusion von Bayerischer Vereinsbank und der Hypobank haben, bitten wir Sie um Rueckmeldung bis Montag, 15.9.,14 Uhr unter Tel.: 0203/379-2640 (Herr Althans).

- geplanter Termin fuer das Gespraech: Dienstag, 16.9., 18 Uhr in der Universitaet Duisburg

Als Gespraechspartner fuer Fragen zur geplanten Bankenfusion und die Konsequenzen fuer die Wettbewerbsstruktur im deutschen Bankenmarkt halten sich bereit: - Prof. Dr. Bernd Rolfes, Uni Duisburg, Fachgebiet Banken und Betriebliche Finanzwirtschaft - Dr. Stephan Schueller, Vorstandsmitglied der Bayerischen Vereinsbank AG und Lehrbeauftragter an der Uni Duisburg

Mit freundlichen Gruessen

(Beate H. Kostka)

uniprotokolle > Nachrichten > Bankenfusion - und nun?

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/38222/">Bankenfusion - und nun? </a>