Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 15. November 2019 

Dr. h.c. für Prorektor Prof. Engelhardt

21.11.1996 - (idw) Ruhr-Universität Bochum

Bochum, 21.11.1996 Nr. 213

Auf den Kunden kommt es an

Experte im Investitions- und Dienstleistungsmarketing

Prof. Dr. Engelhardt neuer Ehrendoktor der Uni Duesseldorf

Fuer seine besonderen wissenschaftlichen Verdienste im Investitionsguetermarketing und im Dienstleistungsmarketing verlieh am Mittwoch, 20. November 1996, die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultaet der Heinrich-Heine-Universitaet Duesseldorf dem Bochumer Marketingspezialisten, Prof. Dr. Werner H. Engelhardt (Angewandte Betriebswirtschaftslehre, Fakultaet fuer Wirtschaftswissenschaft der RUB), den Grad eines Doktors der Wirtschaftswissenschaft ehrenhalber (Dr. rer. pol. h.c.).

Verzahnung von Lehre und Forschung

Wie es in der Urkunde heisst, wuerdigt die Duesseldorfer Wirtschaftsfakultaet zugleich Prof. Engelhardts ,richtungsweisende Aktivitaeten zur Foerderung einer generalistischen, die Fachgebiete verzahnende betriebswirtschaftliche Forschung und Lehre". Prof. Engelhardt war u.a. Mitglied der Gruendungskommission der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultaet der dortigen Universitaet.

Seit 1994 RUB-Prorektor

Mit dem Namen von Prof. Engelhardt, der auch seit 1994 im Rektorat von Prof. Manfred Bormann als Prorektor fuer Struktur, Planung und Finanzen taetig ist, verbinden Kenner Innovationen im Marketing-Verstaendnis. Er gilt als einer der ersten, der in Deutschland den Forschungsschwerpunkt ,Investitionsgueter"-Marketing eingefuehrt hat; ausserdem hat er sich in den letzten Jahren verstaerkt zu Fragen des Wissenschaftsmarketing geaeussert.

Biographisches

Werner Engelhardt, am 11. Juli 1932 in Frankfurt/Main geboren, studierte in seiner Heimatstadt Betriebswirtschaftslehre und war gleichzeitig im Grosshandel praktisch taetig. 1954 legte er die Diplompruefung ab, 1959 wurde er zum Dr. rer. pol. promoviert. Mit einem Forschungsstipendium der DFG habilitierte er 1968. Noch im selben Jahr nahm er den Ruf der RUB an, wo er zunaechst den Lehrstuhl fuer Finanzierung und Kreditwirtschaft und ab 1970 den Lehrstuhl fuer Angewandte Betriebswirtschaftslehre (Marketing) uebernahm. Seitdem hat sich Prof. Engelhardt in Wissenschaft, Lehre und der Selbstverwaltung einen hervorragenden Ruf erworben und gilt als einer der beliebtesten Professoren seiner Fakultaet. Er war mehrfach Dekan seiner Fakultaet und Leiter des Instituts fuer Unternehmensfuehrung und Unternehmensforschung. Ausserdem war er von 1982-85 Wissenschaftlicher Leiter des Universitaetsseminars der Wirtschaft (Erftstadt) und anschliessend bis 1991 Mitglied im dortigen wissenschaftlichen Beirat.

uniprotokolle > Nachrichten > Dr. h.c. für Prorektor Prof. Engelhardt

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/38257/">Dr. h.c. für Prorektor Prof. Engelhardt </a>