Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 14. November 2019 

Leben mit Krebs - Patiententag

20.03.1998 - (idw) Universitätsklinikum Tübingen

Leben mit Krebs: Behandlung - Begleitung - Bewältigung

Informationstag für Patienten und Angehörige

Mit der Diagnose Krebs sind Leben und Zukunft unerwartet in Frage gestellt. Patienten und Angehörige müssen mit dieser Situation fertig werden. Sie müssen mit ihrer Angst zurechtkommen, mit der Angst vor der Behandlung, vor Einschnitten in Beruf und Familie und mit der Angst vor dem Sterben. Die Betroffenen suchen nach Informationen, Antworten und Hilfen.

Am 25. April 1998 führt das Interdisziplinäre Tumorzentrum (http://www.medizin.uni-tuebingen.de/~bttrilli/itzhome.html) des Universitätsklinikums Tübingen zum zweitenmal einen Informationstag speziell für Krebspatienten und ihre Angehörigen durch. Nach dem durchschlagenden Erfolg und der positiven Resonanz im vergangenen Jahr werden wieder circa 400 Besucher erwartet. Dieser "Patiententag" versteht sich als Angebot, das Informationsbedürfnis von Tumorpatienten und Angehörigen zu stillen, Hemmschwellen abzubauen und das Gespräch zwischen Behandelnden und Behandelten zu fördern. Denn wir wissen: Informierte Patienten und Angehörige gehen offener mit der Krebserkrankung um und beteiligen sich aktiver, eigenverantwortlicher und angstfreier an der Behandlung.

Das Programm beginnt mit Vorträgen zu aktuellen Themen der Tumortherapie: "Strahlentherapie: Gerüchte, Mythen, Fakten", "Hormontherapie" und "Immuntherapie"; gefolgt von einer ausführlichen offenen Fragerunde mit den Referenten aus den verschiedenen Fachgebieten (Patienten fragen - Ärzte antworten). Der Nachmittag bietet verschiedene Workshops zur Wahl mit Informations-, Entspannungs- und Bewegungsangeboten. Parallel finden Führungen durch wichtige onkologische Abteilungen des Tübinger Klinikums statt. Eine Ausstellung mit Informationsständen von Selbsthilfegruppen, onkologischen Diensten und Sponsoren rundet das Informationsangebot ab.

Termin: Samstag, 25. April 1998, 10.00 - 15.00 Uhr

Ort: Großer Hörsaal und Unterrichtsräume Ebene B04, Klinikum Schnarrenberg, Hoppe-Seyler-Str. 3, Tübingen.

Teilnehmer: Der Patiententag steht allen offen, die sich für das Thema interessieren.

Anmeldung ist erforderlich.

Auskunft/Anmeldung: Interdisziplinäres Tumorzentrum Tübingen, Herrenberger Straße 23,72070 Tübingen. Tel: 07071/29-8 52 36, Fax: 07071/29-52 25

Kosten: Eine Tagungsgebühr wird nicht erhoben. Spenden sind willkommen

Ansprechpartner für die Presse:

Ansprechpartner bei medizinischen Fragen ist der Sprecher des Interdisziplinären Tumorzentrums, Herr Prof. Dr. med. Lothar Kanz, Ärztlicher Direktor der Abteilung für Hämatologie, Onkologie, Immunologie und Rheumatologie der Medizinischen Universitätsklinik, Tel. 07071/29-8 27 26.

Bei Fragen zu Ablauf und Organisation wenden Sie sich bitte an die Geschäftsführung des Tumorzentrums, Herr Braunwald 07071/29-8 52 35 oder Frau Müller 29-8 52 36.

uniprotokolle > Nachrichten > Leben mit Krebs - Patiententag

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/38300/">Leben mit Krebs - Patiententag </a>