Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 17. November 2019 

Einkaufsverhalten in der Euregio

30.01.1998 - (idw) Gerhard-Mercator-Universität Duisburg (bis 31.12.2002)

Am Niederrhein oder in den Niederlanden? Umfrage: Besuche und Einkaeufe

Wenn in diesen Tagen das Telefon klingelt, und es meldet sich das Sozialwissenschaftliche Umfragezentrum der Universitaet Duisburg, so werden die Buerger freundlich um Auskunft gebeten:

Gefragt wird, an welchem Ort sie ihre woechentlichen Einkaeufe "fuer den alltaeglichen Gebrauch" taetigen, wo sie ihren gemuetlichen Ein- kaufs- und Schaufensterbummel machen, oder wo sie Kleidung, Schuhe, Haushaltsgeraete erwerben. Etwa eine Viertelstunde dauert insgesamt das Interview zum grenzueberschreitenden Einkaufs- und Besuchsverhalten in der Euregio Rhein-Waal.

Die Umfrage geht davon aus, dass heutzutage Kaeufer und Besucher auch gern in benachbarte und entferntere Staedte dies- und jenseits der Grenze fahren, um einzukaufen, zu bummeln, gut essen zu gehen oder einfach "Tourist" zu sein.

Deutsch-niederlaendisches Umfrageprojekt zur Euregio

Die Studie zum grenzueberschreitenden Einkaufs- und Besuchs- verhalten fuehrt die Universitaet Duisburg gemeinsam mit der nieder- laendischen Universitaet Nimwegen und der Stadt Duisburg durch.

Man erhofft sich von den Interviews Aufschluesse ueber die Schwae- chen und Staerken des Einzelhandels und der wirtschaftlichen Infrastruktur der ausgewaehlten Staedte und Gemeinden. Diesen Faktoren wird eine wichtige Rolle fuer die kuenftige Entwicklung der Eureglo Rhein-Waal beigemessen.

Absoluter Datenschutz gewaehrleistet

Die Umfrage laeuft gerade an und dauert bis Ende Maerz. Das Duls- burger Umfrageinstitut wendet sich an insgesamt 3 025 Personen in Duisburg und in den Nachbarstaedten Oberhausen, Muelheim. Dinsla- ken, Voerde, Huenxe. Moers und Krefeld.

Die Telefonnummern werden durch ein Computerprogramm zufaellig ausgewaehlt und anschliessend geloescht. "Absoluter Datenschutz und Anonymitaet sind gewaehrleistet," sichert der Leiter des Duisburger Umfrageinstituts, Prof. Frank Faulbaum, zu. "Daher hoffe ich sehr, dass die Buerger bei dieser Befragung durch geschulte Interviewer der Universitaet Duisburg mitmachen!"

uniprotokolle > Nachrichten > Einkaufsverhalten in der Euregio

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/41471/">Einkaufsverhalten in der Euregio </a>