Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 13. Dezember 2019 

Einladung zum Pressegespräch

04.02.1997 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Einladung zum Pressegespraech

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft hat die Einrichtung eines weiteren Graduiertenkollegs an der Friedrich-Schiller-Univer- sitaet Jena bewilligt. Am Graduiertenkolleg zum europaeischen und internationalen Wirtschaftsrecht sind sieben rechtswissenschaft- liche und drei wirtschaftswissenschaftliche Lehrstuehle sowie die Abteilungen fuer englische und franzoesische Fachsprachenausbil- dung beteiligt. Inhalt und Ziel des Projekts (mit einem Volumen von ca. 1,2 Mio Mark) sowie seine Bedeutung fuer Universitaet und Land werden bei einem

Pressegespraech am 12. Februar 1997, 10.00 Uhr, im Seminarraum 124, Carl-Zeiss-Strasse 3,

vorgestellt und erlaeutert. Von Seiten der Universitaet werden u.a. Prof. Dr. Karl H. Meessen als Sprecher sowie Dr. Sharon Byrd und Prof. Dr. Heribert Hirte als weitere Mitglieder der Kollegleitung teilnehmen. Zu dieser Pressekonferenz lade ich die Vertreterinnen und Vertreter aller Medien herzlich ein.

Axel Burchardt M. A. Referat OEffentlichkeitsarbeit

uniprotokolle > Nachrichten > Einladung zum Pressegespräch

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/41476/">Einladung zum Pressegespräch </a>