Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 6. Dezember 2019 

Kronprinz kommt - Festakt zum 'Friede von Münster'

23.04.1998 - (idw) Westfaelische Wilhelms-Universität Münster

upm-Pressemitteilung der Universitaet Muenster 707/98 - 23. April 1998

Festakt zum Frieden von Muenster

Kronprinz der Niederlande besucht am 15. Mai die Universitaet Muenster

Am 15. Mai jaehrt sich zum 350. Mal der Tag, an dem in Muenster als Teil des Westfaelischen Friedens der "Friede von Muenster" beeidigt wurde. Fuer die Niederlaender bedeutet dieser "Vrede van Munster" nicht nur das Ende eines achtzigjaehrigen Krieges mit Spanien sondern auch die formale Anerkennung als unabhaengiger Staat. Die Westfaelische Wilhelms-Universitaet und die Stadt Muenster gedenken dieses Jubilaeums am 15. Mai mit einem Festakt im Schloss und einem Empfang im Rathaus, an denen als besonderer Ehrengast Prinz Willem-Alexander der Niederlande teilnehmen wird.

Im Mittelpunkt des Festakts in der Aula des muensterschen Schlosses wird ein Vortrag von Prof. Dr. Horst Lademacher, Direktor des Zentrums fuer Niederlande-Studien der Universitaet Muenster , stehen. Der Historiker und ausgewiesene Niederlande- Kenner spricht ueber das Thema "Europa - Gedanke und Realitaet. UEberlegungen zur Moeglichkeit einer Einigung". Nach der erstmaligen Verleihung des "Lassche-Preises", eine Auszeichnung fuer studentische Arbeiten zum deutsch-niederlaendischen Rechtsverhaeltnis, werden Prof. Lademacher und sein Kollege Prof. Dr. Simon Groenveld von der Reichsuniversitaet Leiden dem niederlaendischen Kronprinzen eine Aufsatzsammlung ueber "Krieg und Kultur" ueberreichen.

Im Anschluss an den Festakt werden Prinz Willem-Alexander und die anderen Ehrengaeste, darunter die nordhein-westfaelische Ministerin fuer Wissenschaft und Forschung, Anke Brunn, in historischen Kutschen vom Schloss zum muensterschen Rathaus am Prinzipalmarkt fahren, wo sie um 12.50 Uhr von Oberbuergermeisterin Marion Tuens begruesst werden. Der Prinz erhaelt von 60 Schuelerinnen und Schuelern aus Hengelo, Enschede, Osnabrueck und Muenster eine Proklamation ueberreicht. Im historischen Friedenssaal des Rathauses, wo vor genau 350 Jahren der "Friede von Muenster" durch die spanische und niederlaendische Delegation beeidigt wurde, traegt sich der Prinz dann in das Goldene Buch der Stadt ein und nimmt den traditionellen Schluck aus dem "Goldenen Hahn".

uniprotokolle > Nachrichten > Kronprinz kommt - Festakt zum 'Friede von Münster'

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/41500/">Kronprinz kommt - Festakt zum 'Friede von Münster' </a>